< Zurück

Transaction Lawyer (m/w/d)

  • Ort:

    Munich

  • Spezialisierung:

    Recht

  • Kontakt:

    Katharina Šestan

  • Jobreferenz:

    KBl/9641

  • Veröffentlicht am:

    16.09.2020

  • Gültig bis:

    15.12.2020

Unser Mandant ist eine in München ansässige Bank, die sich auf das Asset-Based-Financing spe­zia­lisiert hat. Als strategischer Partner steht man seinen Kunden mit einem außergewöhnlichen Profil sowie einem sehr engagierten Team beratend zur Seite und setzt auf langfristig gewach­se­ne Kooperationen, um den Kunden individuelle Finanzierungsmöglichkeiten anbieten zu können. Mit einem ausgezeichneten Management, das sich durch langjährige Erfahrung im Banken- und Finanzierungsumfeld auszeichnet, ist man sehr gut am Markt etabliert und baut das Geschäft suk­zessive weiter aus.
Werden Sie Teil eines professionell aufgestellten Unternehmens und tragen Sie einen wichtigen Teil zum Unternehmenserfolg unseres Mandanten bei. Es erwartet Sie eine herausfordernde und spannende Tätigkeit im Herzen von München, die der Verantwortung gemäß vergütet wird.

Das Aufgabengebiet

  • Juristische Beratung des Unternehmens in allen relevanten Bereichen des Bank-/Fi­nanzrechts insbesondere im Hinblick auf Asset-Based Finanzierungen, Joint-Venture- und Unternehmensfinanzierungen

  • Entwurf, Überprüfung und Verhandlung von Verträgen und/oder anderen Rechts­dokumenten, einschließlich Kredit- und Darlehensverträge, Bürg­schaften, Repos, Vertraulichkeits- und Kooperationsvereinbarungen usw.

  • Entwurf und Entwicklung neuer Transaktionsvorlagen für verschiedene Geschäfts­typen

  • Überprüfung und Aktualisierung der bestehenden Standarddokumentation

  • Identifizierung von und Beratung zu potenziellen rechtlichen Risiken in Finanzie­rungsverträgen und Transaktionsstrukturen

  • Durchführung von Schulungen für andere Abteilungen und Unterstützung bei der Ausarbeitung von Standardvertragsdokumenten für Finanztransaktionen

  • Korrespondenz mit und Koordination von externen Beratern (Anwalts­kanz­leien, Beratern und/oder Wirtschaftsprüfern)

  • Kontinuierliche Überwachung (potenzieller) rechtlicher Fragestellungen und regulatorischer Anforderungen

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes erstes und zweites Staatsexamen und/oder adäquate engli­sche, irische, französische oder US-amerikanische Qualifikation

  • Profunde Kenntnisse im Bank-/Finanzrecht, insbesondere im Rahmen von groß­volumigen Finanzierungen in einer führenden internationalen Anwalts­kanzlei oder bei einem internationalen Finanzinstitut

  • Sehr gute Kenntnisse des Aufsichtsrechts

  • Selbstständige Arbeitsweise, hohe Auffassungsgabe und wirtschaftliches Denken

  • Starkes Verhandlungsgeschick, erworben in einem internationalen Umfeld.

  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, Französischkenntnisse wären ein zusätzlicher Pluspunkt.

  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Katharina Sestan unter +49 89 215 4767 84 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.