< Zurück

TGA Inhouse Consultant (m/w/d)

  • Ort:

    Köln

  • Spezialisierung:

    Hochbau, Bauwesen

  • Vertragsart:

    Festanstellung

  • Kontakt:

    Sebastian Jung

  • Jobreferenz:

    SJu/6267

  • Veröffentlicht am:

    10.08.2020

  • Gültig bis:

    07.11.2020

Unser Mandant agiert als führender Entwickler von Wohnimmobilien mit einer starken Marktpräsenz in deutschen Ballungszentren. Über 25 Jahre Erfahrung und jährlich mehr als 700 gebaute Wohnungen sind das Zeugnis einer leidenschaftlichen Immobilienentwicklung. Dabei erstreckt sich das Leistungsspektrum von Mehrgenerationenhäusern über innerstädtische Wohnquartiere bis hin zu Apartmenthäusern. Im Zentrum steht stets der Mehrwert des Kunden.

Getragen werden kann so eine Leistungsbilanz nur durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Projektakteuren. Eine Philosophie welche unser Kunde nach außen und innen lebt. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland tragen Tag für Tag dazu bei, dass diese Erfolgsgeschichte weitergeschrieben wird.

Aufgrund dieser durchweg positiven Entwicklung und im Hinblick auf die geplante weitere Expansion suchen wir im Auftrag ab sofort für den Standort Köln einen versierten In-house Consultant (m/w/d) HLSK der Teil dieser Unternehmensfamilie werden kann.

Das Aufgabengebiet

  • Übergeordnete technische Verantwortung und Beratung für anspruchsvoller Neubauprojekte für die Planung und Realisierung der technischen Gebäudeausrüstung mit Schwerpunkt auf HKLS
  • Plausibilisierung und Bewertung von Planungsunterlagen sowie Entwicklung von Optimierungsmöglichkeiten
  • Durchführung und Überwachung aller Leistungsphasen der HOAI
  • Klärung der Genehmigungsfähigkeit von Bauanträgen
  • Federführende Auswahl externer Planungsbüros und Bauunternehmen inklusive der Verhandlung zugehöriger Verträge
  • Zentrales und beratendes Schnittstellenmanagement aller internen und externen Projektbeteiligten
  • Verantwortlich für die Budgetsteuerung
  • Hauptverantwortung für die Einhaltung von Terminvorgaben sowie Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Projektabwicklung
  • Sicherstellung der Einhaltung von technischen sowie gesetzlichen Vorschriften und Normen
  • Bedarfsgerechte Durchführung von Objektbegehungen zur Abnahme der Maßnahmen
  • Projektleitung vor Ort inkl. Abnahme und Gewährleistungsverfolgung

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium zum Diplom-Ingenieur Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Planung und Realisierung von versorgungstechnischen Anlagen mit Schwerpunkt HKLS
  • Eine starke Persönlichkeit gepaart mit unternehmerischem Denken und lösungsorientiertem Handeln
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie versierte Beratungskompetenz
  • Selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse aller relevanten Normen und Gesetze (z. B. HOAI, VOB, EnEV, AMEV-Empfehlungen)

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Sebastian Jung unter +49 30 577 005141 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren. 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!