< Zurück

Technischer Objektmanager (m/w/d) für ein denkmalgeschütztes Gebäudeensemble*

Wir suchen einen Technischen Objektmanager (m/w/d) für einen denkmalgeschützten Hotel-, Büro- und Einkaufskomplex in der Nähe des Berliner Zoos.

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, in einem kollegialen und hochmotivierten Team. Sie arbeiten in einer attraktiven Arbeitsumgebung an einem modernen Standort. Darüber hinaus erwarten Sie eine leistungsgerechte Bezahlung sowie aktive Unterstützung für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung.

Als bayerisches Familienunternehmen mit langjähriger Tradition ist unser Kunde als Immobilienbestandshalter mit angegliederter Projektentwicklung deutschlandweit tätig. Die Geschäftsfelder umfassen klassische Bauträgeraktivitäten sowie Portfolio, Asset und Property Management für die eigenen Bestandsimmobilien. Großprojekte im Gewerbe- und Wohnbereich in innerstädtischen Kernlagen in Deutschland stehen dabei im Fokus. Mit einem Immobilienportfolio im Wert von rund 3 Milliarden Euro nimmt unser Kunde nicht zuletzt in seinem Stammmarkt München eine Spitzenposition ein.


Das Aufgabengebiet

  • Technische Projekt-Verantwortung
  • Laufende Ermittlung des Instandhaltungs- und Optimierungsbedarfs
  • Erstellung der technischen Mehrjahresplanung und der Kostenkalkulation
  • Mieterkoordination: Ansprechpartner für Mieter und die Vermietung für technische Fragen
  • Prüfung der Machbarkeit von Mieterausbauten, Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen nach brandschutz-, baurechtlichen und bautechnischen Belangen sowie Erarbeitung entsprechender Kostenschätzungen
  • Ausschreibungen, Vergabe und Rechnungsprüfung
  • Eigenverantwortliche Durchführung, Koordination und Betreuung von Maßnahmen der geplanten Instandhaltung / Instandsetzung sowie von Sanierungs- / Um- und Ausbauarbeiten
  • Gewährleistungsmanagement für die abgewickelten Maßnahmen
  • Steuerung und Kontrolle externer Dienstleister, u. a. Kontrolle der Einhaltung vertraglicher Vereinbarungen zu Wartungsleistungen, Sachverständigenprüfungen und Mängelbeseitigungen im Sinne der Betreiberverantwortung

Das Anforderungsprofil

  • Studium des Bauingenieurwesens, der Architektur oder einer anderen technischen Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich von Einzelhandels- und Gewerbeimmobilien, idealerweise auch von Hotelimmobilien
  • Gute Kenntnisse hinsichtlich HOAI, VOB und DIN-Normen
  • Erfahrung im Umgang mit Mietern, Behörden, Sachverständigen und Planern
  • Sichere Anwenderkenntnisse in MS-Office sowie gute Englischkenntnisse, SAP-Kenntnisse wären wünschenswert
  • CAD-Kenntnisse (AutoCAD) wünschenswert
  • Kunden- und qualitätsorientierte Arbeitsweise
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Team- und Führungsfähigkeiten

Das Angebot

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer familiengeführten, finanzstarken Unternehmensgruppe, die in den Geschäftsfeldern Bauen & Immobilien, Getränke, Hotel und Seafood unternehmerisch aktiv ist
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum „Mobilen Arbeiten“
  • Mitarbeiterevents wie Sommerfest, Weihnachtsfeier und Nachtskifahren
  • Für Ihre Gesundheit: Betriebssportgruppen, Gesundheitskurse, vergünstigte Fitnessclubmitgliedschaften und Betriebsarzt
  • Rabatte für Produkte der Unternehmensgruppe, seien es Hotelzimmer oder Getränke 
  • Interne Kommunikation auf Augenhöhe über face-to-face, Mitarbeiterzeitschrift und –App
  • Einen Arbeitgeber, der eine klare Unternehmensstrategie verfolgt und gesellschaftliche Verantwortung übernimmt

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Melanie Simon unter +49 (0)89 2 1547 6783 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.