< Zurück

Technischer Einkäufer (m/w/d)*

Unser Mandant ist seit fast 100 Jahren im Immobiliengeschäft aktiv. Die Kerntätigkeit des Mandanten liegt in der Bestandsverwaltung und -Entwicklung. Zur Bewältigung der anstehenden Projekte wird für die den Standort Frankfurt am Main ein technisch versierter Einkäufer (m/w/d) gesucht. Es erwarten Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, ein attraktives Vergütungsmodell und ein spannender Tätigkeitsbereich mit einem positiven Betriebsklima.


Das Aufgabengebiet

  • Ausschreibung von Bauleistungen im Bereich der Modernisierung und Instandhaltung von Wohngebäuden
  • Wirtschaftliche Gestaltung und Weiterentwicklung der Standarddetails und der Leistungsverzeichnisse
  • Führung der Verhandlungen mit den Fachunternehmern in Zusammenarbeit und / oder Abstimmung mit dem Projektmanager und dem zuständigen Objektteam
  • Auftragsvergabe unter Beachtung der kaufmännischen und technischen Zielvorgaben, sowie Ausschreibung und Pflege von unternehmensweiten Einheitspreisabkommen
  • Aufbau und Management optimaler Lieferanten- und Nachunternehmernetzwerke
  • Pflege von Preisdateien und Einkauftools

Das Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Ausbildungshintergrund
  • Mehrjährige Berufserfahrung im technischen Einkauf, idealerweise in der Bau- und Immobilienbranche
  • Fundiertes technisches Verständnis in den LPH 1-9 der HOAI
  • Gute Kenntnisse im Vergaberecht VOB/BGB
  • Sehr guter Umgang mit Excel sowie wünschenswerterweise mit dem Ausschreibungsprogramm Arriba/itwo und SAP
  • Ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick sowie Abschlussstärke

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Madeleine Wißner unter +49 (0)69 3487 6864 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.