< Zurück

Technische Assistenz Bauleitung (m/w/d)*

Unser Mandant ist ein europaweit führender Immobilienunternehmer, welcher lebendige Räume schafft und

erschließt. Unser Mandant steht für langjährige Erfahrung, Know-how und

Weitsicht. Aufgrund der wachsenden Aufträge und Aufgaben suchen wir zur Verstärkung unseres

Kunden in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit (40 Std./Woche) eine:

                                              Technische Assistenz für die Bauleitung (m/w/d).

Das Aufgabengebiet

  • Sie unterstützen die Bauleiter bei der Erledigung administrativer/ organisatorischer Aufgaben
  • Sie verantworten das Qualitäts- sowie Mängel-Controlling
  • Sie ermitteln Bedarfe, erstellen Berechnungen und dokumentieren Ihre Vorgehensweise
  • Aufgaben allgemeiner Büroorganisation erledigen Sie ebenso selbstverständlich wie das Reporting
  • Sie übernehmen die Kooperation mit anderen Fachbereichen und kommunizieren auf dieser Ebene
  • Sie wirken bei Baubegehungen, Bauabnahmen oder Objektübergaben sowie Prüfungen mit

Das Anforderungsprofil

  • Kaufmännische Ausbildung, Technikerausbildung oder ein vergleichbarer Ausbildungshintergrund
  • Erste Erfahrungen haben Sie bereits in einem passenden Umfeld gesammelt
  • Sie verfügen über routinierte Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen
  • Ausgeprägtes Kostenbewusstsein, Affinität zu Zahlen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus

Das Angebot

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag,
  • eine umfassende Einarbeitung in einem definierten und transparenten Tätigkeitsbereich
  • einen modernen Arbeitsplatz in einem tollen Team
  • flexible Arbeitszeiten sowie Home Office

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Valeria Cavar unter 030 577 00 5147 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.