< Zurück

Techniker (m/w/d) HLS*

  • Ort:

    Hamburg

  • Spezialisierung:

    Hochbau, Bauwesen

  • Kontakt:

    Danny Elz

  • Jobreferenz:

    DaEl/10372

  • Veröffentlicht am:

    12.11.2020

  • Gültig bis:

    09.02.2021

Im Auftrag eines weltweit agierenden Planungsbüros suchen wir zur zeitnahen Einstellung mehrere Techniker (m/w/d) für den Bereich Heizung, Lüftung und Sanitär. Es erwarten Sie innovative und herausfordernde Projekte und eine leistungsgerechte Entwicklungsmöglichkeit!

Das Aufgabengebiet

  • Planung von gebäudetechnischen Installationen der Sanitär-, Heizungs-, Kälte- und Raumlufttechnik
  • Berechnung der Heizlast mit Plancal Nova
  • Planung anspruchsvoller komplexer Bauvorhaben
  • Qualitätssicherung

Das Anforderungsprofil

  • Techniker / Meister (w/m/d) Versorgungstechnik, Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik
  • Sichere Anwendung der HOAI und VOB
  • Gutes technisches Wissen sowie relevante Berufserfahrung im Heizungs-, Klima-, Lüftungsbereich
  • Geübter Umgang mit Plancal Nova
  • Deutsch verhandlungssicher
  • Englisch wünschenswert

Das Angebot

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe mit attraktiven Rahmenbedingungen in einem professionellen und familiären Umfeld sowie die großartige Möglichkeit, in einer international höchst erfolgreichen Unternehmung Verantwortung zu übernehmen. Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich insbesondere durch eine transparente und wertschätzende Kommunikation, Toleranz und Offenheit sowie durch Leistungsorientierung aus. Wir fördern die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem sicheren Arbeitsumfeld bei einem unbefristeten Vertrag.

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Danny Elz unter +4930577005143 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.