< Zurück

Teamleiter (m/w/d) Technisches Facility Management*

Unser Mandant ist ein weltweit agierendes, inhabergeführtes Unternehmen im Bereich der Sicherheitstechnik mit Hauptsitz in Leonberg. Im exklusiven Auftrag suchen wir in unbefristeter Festanstellung einen Teamleiter (m/w/d) Facility Management.

Das Aufgabengebiet

  • Disziplinarische und fachliche Führung von 15 Mitarbeitenden im Bereich Haustechnik
  • Operative Mitwirkung an herausfordernden Projekten
  • Erstellung von Personaleinsatz- und Wartungsplänen
  • Sicherstellung der Einhaltung von technischen und gesetzlichen Vorschriften im Bereich Facility Management
  • Steuerung externer Dienstleister und Nachunternehmer
  • Sicherstellung des einwandfreien technischen Betriebes der Liegenschaften des Unternehmens
  • Steuerung von Sanierungs- und Instandhaltungsprojekten
  • Vergabe und Ausschreibung von Dienstleistungen
  • Prozessoptimierung

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Versorgungstechnik, Bauingenieurwesen, handwerkliche Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position wünschenswert
  • Gutes technisches Verständnis
  • Führungspersönlichkeit
  • Hands-On Mentalität
  • Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Versierte EDV-Anwendungskenntnisse (CAFM, MS-Office, SAP)
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse wünschenswert

Das Angebot

  • Spezielle Angebote für Mitarbeiter über Corporate Benefits
  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Ein sicherer Arbeitsplatz
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Firmen PKW auch zur privaten Nutzung

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Markus Weiße unter +49(0)71121954032 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.