< Zurück

Stoffstrommanager (m/w/d)*

  • Ort:

    Karlsruhe

  • Spezialisierung:

    Bauwesen

  • Vertragsart:

    Festanstellung

  • Kontakt:

    Amelie Gryska

  • Jobreferenz:

    AGu/10680

  • Gültig bis:

    06.02.2021

Unser Mandant ist ein mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen, welches hauptsächlich im baden-württembergischen Raum tätig ist. Im Laufe der über 100-jährigen Firmengeschichte lässt sich der Wandel von einem Familienbetrieb zu einem modernen Bauunternehmen abzeichnen. Neben dem Tiefbau deckt das Unternehmen ebenso die Geschäftsfelder konstruktiver Ingenieurbau, Rückbau und Schlüsselfertigbau ab. Vom Tiefbau zum Komplettanbieter, dieser Ausbau macht es dem Unternehmen möglich, spannende Kombiprojekte zu verwirklichen. Unser Mandant vereint hierbei die Leidenschaft für die Technik mit einem hohen Anspruch an sich selbst als Arbeitgeber, welche die Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern, der Region und der Umwelt beinhaltet. Zur Verstärkung der Niederlassungen in Karlsruhe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Stoffstrommanagement. 

Das Aufgabengebiet

  • Organisation und Projektabwicklung im Rahmen der Entsorgung und Verwertung von mineralischen Baustellenabfällen
  • Disposition und Beförderung der Stoffströme
  • Zusammenarbeit mit internen Logistik
  • Ansprechpartner für zuständige Behörden
  • Leitung der Genehmigungsverfahren
  • Verantwortlich für Dokumentation und Kosten

Das Anforderungsprofil

  • Einschlägige Erfahrung im Bereich Stoffstrommanagement oder Entsorgungswirtschaft
  • Abgeschlossenes Studium als Umwelt-/Bauingenieur (m/w/d), idealerweise im Bereich Abfallwirtschaft/Deponietechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • Zielorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit

Das Angebot

  • Langfristigen und sicheren Vollzeitarbeitsplatz in Festanstellung
  • Attraktives Gehaltspaket mit betrieblicher Altersvorsorge
  • Individuelle Schulungen und Trainings zur stetigen fachlichen Weiterentwicklung
  • Flache Hierarchien und einen kollegialen Zusammenhalt
  • Respektvoller Umgang miteinander
  • Anspruchsvolle und herausfordernde Aufgaben mit hoher Verantwortung

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Amelie Gryska unter +49 (0)71121954036 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.