< Zurück

Stellvertretende Abteilungsleitung (m/w/d) Immobilientechnik/ Bauen im Bestand in Nürnberg

  • Ort:

    Nürnberg

  • Spezialisierung:

    Hochbau, Bauwesen

  • Vertragsart:

    Festanstellung

  • Kontakt:

    Melanie Simon

  • Jobreferenz:

    MeS/9709

  • Veröffentlicht am:

    03.09.2020

  • Gültig bis:

    01.12.2020

Mit seinen rund 200 Mitarbeiter (m/w/d) und vier eigenständig operierenden Tochterunternehmen bietet unser Mandant Leistungen aus allen Phasen im Lebenszyklus einer Immobilie aus einer Hand. Ziel ist es einen spürbaren Beitrag zur Entspannung des Wohnungsmarktes in bayerischen Städten beizutragen. Bis 2029 sind daher bayernweit rund 1.800 neue Mietwohnungen geplant mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 540 Millionen Euro. Über die Hälfte davon wird geförderter Wohnungsbau sein. Architektonischer Anspruch, Wirtschaftlichkeit und soziale Verantwortung gehören für unseren Mandanten zusammen. Der eigene und treuhänderisch verwalteter Bestand beläuft sich auf 7.835 Wohneinheiten sowie 286 Gewerbeeinheiten.

Aufgrund der sehr positiven Entwicklung und im Hinblick auf das geplante weitere Wachstum suchen wir ab sofort für den Standort Nürnberg eine stellvertretende Abteilungsleitung (m/w/d) für den Bereich Immobilientechnik/ Bauen im Bestand.

Das Aufgabengebiet

  • Entwicklung sowie Umsetzung von Objektstrategien für Wohnobjekte in Zusammenarbeit mit der Immobilienverwaltung 
  • Unterstützen des Leiter Immobilientechnik bei der Einrichtung und Umsetzung von Standards für Ausschreibungen und Vergaben als Einzelvergabe und als GU-Leistung.
  • Vorantreiben eines konsequentes Gewährleistungsmanagement
  • Etablierung einer Qualitätssicherung von technischen und energetischen Standards

Das Anforderungsprofil

  • ein abgeschlossenes Studium, z. B. Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Bau (w/m/d), gerne ergänzt um Zusatzqualifikationen oder Vergleichbares
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
  • Erfahrung in Projektverantwortung für die Leistungsphasen 5 bis 9 bei Modernisierungs- oder Umbauvorhaben, idealerweise bei Wohngebäuden
  • gute Kenntnisse in der immobilienwirtschaftlichen Gesetzgebung, u.a. der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure sowie der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
  • Sie überzeugen durch ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und besitzen die Fähigkeit, eigenständig komplexe Projekte mit innovativem Blick umzusetzen.

Das Angebot

  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem eingespielten und offenen Team mit erfahrenen Immobilienspezialisten
  • langfristige Sicherheit
  • Flexible Arbeitszeitregelung
  • Leistungen nach Tarifvertrag, eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, VWL, Zuzahlungen zu einem Fitnessstudio und dem Jobticket und zusätzliche Gesundheitsleistungen wie eine Zusatzkrankenversicherung und eine Vorsorgeversicherung für Sie und Ihre Kinder.

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Melanie Simon unter +49 89 215 4767 83 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!