< Zurück

Director Transaction Management – Ankauf mit Managementperspektive* (m/w/d)*

Unser Mandant ist ein langfristig orientierter, inhabergeführter Immobilieninvestor und Pro­jekt­entwickler. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt auf komplexen nationalen Projekten der Assetklassen Wohnen und Gewerbe sowie Quartiers- und Projektentwicklungen. Mit Gesamt­trans­aktionsvolumen im Milliarden Euro Bereich ist das Unternehmen ein führender Markt­teil­nehmer sowie ein renommierter Akteur am Immobilien- und Kapitalmarkt. Mit einer positiven Kapitalausstattung, langjähriger Expertise und einem breiten Netzwerk kann das Unternehmen großvolumige und maßgeschneiderte Investmentkonzepte für Investoren anbieten.

Als exklusiver Partner unseres Kunden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Frankfurt am Main einen erfahrenen, fachlich kompetenten sowie leistungsfähigen Director (m/w/d) Transaction Management mit einem Schwerpunkt auf den Ankauf und die Akquise der Assets.

Das Aufgabengebiet

  • Eigenständige Identifikation, Prüfung und Abwicklung von komplexen An­kaufs­projekten diverser Assetklassen (Fokus Wohnen) in ganz Deutschland
  • Entwicklung von wirtschaftlichen und nachhaltigen Ankaufsstrategien, Konkretisierung von Szenario-Modellen sowie Prognosen zur Wert­ent­wick­lung der Investitionsvorhaben
  • Ausbau und Pflege des bestehenden Netzwerks zu relevanten Marktteil­nehmern wie institutionellen Investoren, Fonds, Family Offices sowie Privat­investoren und Maklerhäusern
  • Erstellung von aussagefähigen Investitionsrechnungen und Weiterentwicklung von Cash-Flow Models/Financial Models, Rentabilitäts- und Wirtschaftlich­keits­betrachtungen
  • Eigenverantwortliche Durchführung der Due-Diligence-Prozesse einschließlich Koordination von internen Fachabteilungen und externen Dienstleistern
  • Unterstützung bei der Auswahl von für Transaktionen notwendige Dienst­leister (technische Berater, Bewerter, Rechtsanwälte etc.) und Überwachung/​Steuerung dieser
  • Selbstständige Strukturierung der Deals und Durchführung von Kaufvertrags­verhandlungen bis zum Abschluss der Deals
  • Kontinuierliche Durchführung von Markt-, Standort- und Wettbewerbs­analysen, Einholung und Ausarbeitung von Marktinformationen, Statistiken, Trends und Potenzialen, Stärken-/Schwächen-Analyse für Einzel- und Portfolio­transaktionen
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung sowie regel­mäßige Berichterstattung und enger Austausch mit selbiger

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene immobilienwirtschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium, gerne ergänzt durch ein Studium zum Immobilienökonom (m/w/d) oder eine ähnliche Zusatzqualifikation
  • Einschlägige Erfahrung sowie belegbare Erfolge im Bereich Immobilien­akquisition bei einem Eigentümer oder Dienstleister (Makler)
  • Belastbares Netzwerk und Kenntnisse des deutschen Immobilienmarktes
  • Unternehmerische Denken- und Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, Opportuni­täten zu erkennen und zu nutzen, auch um die Zukunft des Unternehmens proaktiv mitgestalten zu können
  • Selbstständig agierende, präzise und gewissenhaft arbeitende, engagierte Persönlichkeit
  • Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Abschlusssicherheit
  • Hohes Engagement und Qualitätsbewusstsein

Das Angebot

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wirtschaftlich äußerst gut aufgestellten, unternehmerisch geprägten Immobilienorganisation mit langfristiger Managementperspektive
  • Flache Unternehmenshierarchie sowie kurze und schnelle Entscheidungswege
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Top-Adressen der Branche
  • Offenheit für Ideen sowie intensives Zusammenspiel mit den Inhabern
  • Zentraler, modern ausgestatteter Arbeitsplatz in Frankfurt am Main
  • Attraktives Vergütungspaket

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Nadja Dubey unter +49 (0)89 2 1547 6781 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



 

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.