< Zurück

(Senior) Portfolio-Analyst (m/w/d)*

Unser Mandant ist ein international tätiger Investmentexperte, der privaten und institutionellen Investoren in aller Welt ein umfassendes Angebot an langfristig ausgerichteten Anlagelösungen anbietet. Er zählt mit seinen 7.000Mitarbeitern und einem Asset under Management von knapp 1.000 Mrd. US-Dollar zu den größten unabhängigen Vermögensverwaltern der Welt. Dank seiner langjährigen Erfahrung verfügt unser Mandant über vielfältige Expertise in länderspezifischen, regionalen und globalen kundenorientierten Anlagelösungen. Eine der zahlreichen Tochtergesellschaften ist für die Verwaltung desglobalen Immobilienvermögens in Höhe von rund 60 Mrd.€, die in Immobilienfonds sowie in börsengehandelten Immobilienwertpapieren investiert sind.

Aufgrund der sehr positiven Entwicklung und im Hinblick auf die geplante weitere Expansion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Kunden einen ambitionierten, ehrgeizigen und erfahrenen (Senior) Portfolio-Analysten (m/w/d) am Standort München. Neben einem dynamischen, motivierten und international tätigen Team bietet unser Mandant ein familiäres, flexibles und modernes Arbeitsumfeld. Das Team besteht aus Spezialisten aus den Bereichen Asset-, Fonds-und Transactionmanagement. Flexible Arbeitszeiten sowie ein Arbeitsplatz im Münchner Zentrum runden das Profil ab.

Das Aufgabengebiet

  • In dieser Position sind Sie in enger Zusammenarbeit mit dem Team maßgeblich für die Charakterisierung, Analyse und Vorhersage der europäischen Immobilienmärkten verantwortlich
  • Ihre Ergebnisse dienen der Unterstützung bei Präsentationen für interne und externe Kunden
  • Durch die Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern des Strategieteams liefern Sie wichtige Erkenntnisse für die Transaktions-, Fonds- und Vermögensverwaltungsspezialisten des Unternehmens in Bezug auf die Erstellung von qualitativ hochwertigem Research-Material.
  • Zudem tragen Sie proaktive zur Unterstützung bei der Entwicklung von unternehmensinterner Prognosesysteme und Modelle bei
  • Der Aufbau von Kenntnissen über externe Datenanbieter, um die Qualität und Genauigkeit der europäischen Immobiliendatenbank zu gewährleisten sowie der Aufbau und die Pflege eines Netzwerks von lokalen Marktexperten ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgaben
  • Darüber hinaus spielt die Durchführung von Sonderprojekten nach Bedarf eine wichtige Rolle. Solche Projekte könnten die Beschaffung von Informationen über neue Investitionsmöglichkeiten, individuelle oder thematische Marktberichte, die Untersuchung von Kapitalflüssen auf die Marktpreise usw. umfassen.
  • Auch die Anwendung statistischer Analysemethoden zur Ermittlung von Beziehungen zwischen Faktoren, die mit der Immobilienleistung zusammenhängen liegt in Ihrem Verantwortungsbereich. Beispiele für mögliche Anwendungen sind Klassifizierung, Zeitreihenanalyse, Regression, statistische Schlussfolgerungen und Validierungsmethoden.

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Qualifikation in den Bereichen Immobilien, Geografie, Wirtschaft, Mathematik (oder einem ähnlichen numerischen Fach)
  • Angemessene Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen / Ständige Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung angemessener IT-Kenntnisse
  • Berufserfahrung in ähnlicher Position, Kenntnisse des europäischen Immobilienmarktes von Vorteil
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten (Deutsch und Englisch)
  • Selbstmotiviert, intellektuell wissbegierig, organisiert und flexibel

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Sebastian Nichelmann unter +49(0)89215477837 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.