< Zurück

(Senior) Analyst (m/w/d) Corporate Finance*

Unser Mandant ist ein internationaler Entwickler, Investor und Betreiber innovativer Student-Housing-, Micro- und Co-Living-Apartments sowie Co-Working-Spaces in Deutschland, Österreich und Holland. Darüber hinaus sind weitere Projekte sowohl in der CEE-Region als auch in Südeuropa in Entwicklung, sodass das mittelfristige Ziel, über 20.000 Apartments in Zentraleuropa zu betreiben, verwirklicht werden kann. Mit jahrelanger Fachexpertise in dieser Assetklasse und der Finanzkraft eines börsennotierten Investmentfonds mit über 280 Mrd. EUR verwaltetem Vermögen als Mehrheitsgesellschafter konzentriert er sich auf die Geschäftsbereiche Entwicklung, Betrieb und Bestandshaltung von qualitativ hochwertigen Apartments. 
In einem sehr dynamischen Umfeld bietet unser Mandant viele Möglichkeiten zur individuellen Weiterentwicklung mit diversen Karriereoptionen. In einer partnerschaftlichen Atmosphäre, geprägt von Hands-on-Mentalität, sind umsetzungsstarke Persönlichkeiten und kreative Köpfe gefragt, die sich mit den Unternehmenszielen identifizieren, um diese durch die Bündelung der kompletten Stärken und Kompetenzen aller Teammitglieder zu realisieren. Neben flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einem äußerst erfahrenen Management-Board erwartet Sie auch ein attraktives Gehaltspaket.

Ergreifen Sie jetzt die Chance, nicht nur ein Teil dieser Geschichte zu werden, sondern die Geschichte als (Senior) Analyst (m/w/d) Corporate Finance selbst mitzuschreiben!

Das Aufgabengebiet

  • Als (Senior) Analyst nehmen Sie eine Schlüsselfunktion im Bereich des Corporate Finance ein und sind dabei direkt unter dem Director Controlling angesiedelt.
  • Sie arbeiten eng mit sämtlichen Abteilungen des Unternehmens zusammen: u.a. mit dem Asset- und Portfoliomanagement, dem Accounting und Controlling sowie mit der Geschäftsführung.
  • In Ihrer Funktion analysieren und bündeln Sie relevante Zahlen und Daten aller Abteilungen, erarbeiten notwendige Prozessdokumente und setzen dabei langfristige Strukturen und Abläufe auf.
  • Außerdem erstellen Sie Businesspläne, führen Szenarioanalysen durch und setzen finanzwirtschaftliche Analysen sowie Finanzmodelle auf.
  • Sie erarbeiten regelmäßige Reportings für den Investor und bearbeiten ad hoc Anfragen aus dem Management.
  • Die laufende Optimierung und Weiterentwicklung der bestehenden und neuen Prozesse begleitet Ihr tägliches Doing.

Das Anforderungsprofil

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlichem Background erfolgreich abgeschlossen oder bringen eine vergleichbare Qualifikation mit.
  • Außerdem konnten Sie bereits fundierte Erfahrungen in den Bereichen Corporate Finance, Rechnungswesen & Controlling sowie Finanzmodellierung sammeln.
  • Idealerweise haben Sie Ihre Erfahrungen in einer Investmentbank, einem Private-Equity-House, einem Fonds- oder Immobilienunternehmen sammeln können.
  • Eine ausgeprägte Zahlenaffinität ergänzt Ihre analytische Persönlichkeit sowie Ihr mathematisches Verständnis.
  • Mit den MS Office Anwendungen, insbesondere mit Excel, können Sie sicher umgehen und bringen im besten Fall bereits erste Erfahrungen in VBA mit.
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von überdurchschnittlichem Organisationsgeschick sowie einer ausgesprochen unternehmerischen Denkweise.
  • In der Zusammenarbeit mit internen und externen Ansprechpartnern zeichnen Sie sich durch Ihre Kommunikationsstärke, Ihre hohe soziale Kompetenz sowie Ihre Integrität und Zuverlässigkeit aus.
  • Ihre ideenreiche und kreativ arbeitende Persönlichkeit sowie Ihr hohes Maß an Eigeninitiative und Teamspirit rundet Ihr Profil ab.

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Louise Hubrich unter +49(0)89215477833 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.