< Zurück

Rechtsanwalt (m/w) Steuerrecht*

Bei unserem Kunden handelt es sich um eine Boutique Kanzlei. Mit stetigem Expansionsweg werden Mandanten, national und international mit Schwerpunkt auf den Facetten rund um die Immobilie, beraten. Es vereinen sich gereifte Strukturen und ein Team mit frischem Wind.

Für das Büro in Frankfurt am Main wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Rechtsanwalt (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Steuerrecht gesucht.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer etablierten Kanzlei mit Konstanz, Aufstiegschancen und kurzen Entscheidungswegen sowie Mandantenkontakt vom ersten Tag an.

Das Aufgabengebiet

  • Vollumfängliche Beratung im Bereich des Steuerrechts
  • Erarbeitung maßgeschneiderter Lösungen, Verträgen und gutachterlichen Stellungnahmen
  • Begleitung der Legal & Tax DD
  • Gestaltende Strukturierung aus steuerrechtlicher Sicht
  • Bearbeitung von steuerrechtlichen Fragen im Rahmen von Umstrukturierungen und Transaktionen
  • Begleitung von streitigen Verfahren

Das Anforderungsprofil

  • Volljurist / Volljuristin (m/w/d)
  • LL.M, Fachanwälte und/oder Promotion sind wünschenswert und werden gefördert
  • Erste einschlägige Erfahrung in dem genannten Rechtsbereich, Berufseinsteiger mit entsprechendem Interessensschwerpunkt sind gleichermaßen willkommen 
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise und persönliches Engagement
  • Freude an interdisziplinären Zusammenhängen
  • Ausgeprägtes Verständnis und Interesse für komplexe wirtschaftsrechtliche Themen und steuerliche Fragestellungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Relevante Berufserfahrung wünschenswert

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere spezialisierten Beraterin Lea Sophie Krosanke unter +49 40 222868 4491 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren. 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.