< Zurück

Property Manager (m/w/d) Bestandshalter*

Unser Mandant ist spezialisiert auf die Initiierung, das Management und den Vertrieb von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Mit seiner langjährigen Expertise vereint er zwei der spannendsten Bereiche: Kapitalanlageexpertise und fundiertes Know-how in der Immobilienentwicklung sowie der Immobilienbestandshaltung. Das Produktportfolio umfasst Publikumsfonds sowie semi-professionelle und institutionelle Investmentlösungen.

Das Aufgabengebiet

  • Selbständige kaufmännische Verwaltung von Wohn- , Büro-, und Einzelhandelsimmobilien in Bamberg und Umgebung
  • Objektüberwachung und Steuerung technischer und infrastruktureller externer Dienstleister sowie Optimierung der Dienstleistungen
  • Beauftragung und Überwachung von Wartungsarbeiten sowie Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Betreuung der Bestandsmieter
  • Rechnungsprüfung
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Erstellung eines regelmäßigen Reports

Das Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über eine immobilienspezifische Ausbildung, gern mit Zusatzqualifikation, oder einen relevanten Hochschulabschluss.

  • Sie sind kommunikationsstark, haben gerne Kontakt mit Kunden vor Ort, arbeiten strukturiert und zielorientiert und haben ein entsprechendes technisches Verständnis.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit und können diese auch unter Zeitdruck anwenden.
  • Sie beherrschen die MS Office Standard Anwendungen.

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Verena Grobauer unter +49(0)89215477832 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.