< Zurück

Projektleiter/ Technischer Projektentwickler*

Mein Mandant ist ein Investor Projektentwickler und Bestandshalter im Großraum München welcher sich mit dem Bau von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien beschäftigen. Es ist ein mittelständisches Unternehmen mit einem tollen Start-up Flair, welches allerdings schon einige Jahre besteht. Es befinden sich hier keine festen Strukturen und Jeder kann sich hier in unterschiedliche Themen einarbeiten, um sich weiterzuentwickeln. Im nächsten Jahr investiert das Unternehmen in viele Projekte. Deswegen sucht das Unternehmen Verstärkung im Projektleitungsteam. 


Das Aufgabengebiet

  • Sie wirken mit dem Projektentwicklungsteam bei der Baurechtrechtsschaffung
  • Zudem steuern Sie die Fachplaner
  • Sie führen eigenständig die Ausschreibung und Vergabe durch
  • Auch koordinieren Sie die Subunternehmen
  • Zudem kontrollieren Sie die Qualität, Kosten und Termine
  • Ebenso koordinieren Sie interne und externe Fachabteilungen
  • Sie sind verantwortlich für den beteiligten Bauleiter und den Erfolg des Projektes mit hohem Qualitätsanspruch
  • Ebenso verantworten Sie das Mängelmanagement 



Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen, der Architektur oder ähnliche technische Ausbildung 
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Projektleitung und der Bauherrnvertretung 
  • Zudem haben sie eine Affinität zu kaufmännischen Themen und ein gutes kaufmännisches Verständnis 
  • Ebenso beherrschen Sie die deutsche Sprache verhandlungssicher 
  • Sie verfügen über eine hohe Auffassungsgabe und motiviert sich neues Wissen anzueignen 

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Julia Fazan unter +4989215477835 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.