< Zurück

Projektassistenz (m/w/d) Bereich Technik*

Unser Mandant ist ein bundesweit tätiges Wohnungsunternehmen. Als Investor und Asset Manager entwickelt das Unternehmen seine Immobilien stetig weiter. Derzeit befinden sich rund 4.400 Wohneinheiten, vorrangig in München, Berlin und dem Rhein-Main-Gebiet, in dessen Bestand, dabei steigt die Zahl kontinuierlich an. Überzeugende Qualität, Nachhaltigkeit und ausgeprägte Kundenorientierung sind die wichtigsten Werte, auf die das Unternehmen seinen Fokus legt.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine Projektassistenz (m/w/d) im Bereich Technik am Unternehmenssitz in Stuttgart.

Das Aufgabengebiet

  • Unterstützung des technischen Projektteams im Tagesgeschäft
  • Organisation von Reisen und die Koordination von Terminen
  • Erstellung von Aufträgen und Vorbereitung von Freigaben
  • Rechnungsvorbereitung sowie Unterstützung in der Kostenverfolgung
  • Aufnahme und Weiterleitung von externen Anfragen und technischen Fragen an die zuständigen Projektmanager
  • Erstellung von projektbezogenen Präsentationsunterlagen, Protokollen und Berichten
  • Zuarbeit im Akquisitionsprozess
  • Versand von digitaler und postalischer Korrespondenz
  • Ablage- und Dokumentationsmanagement

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung 
  • Einschlägige Erfahrung im Assistenzbereich
  • Sehr guter Umgang mit Microsoft Office
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise 
  • Serviceorientiertheit und Flexibilität

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Isabelle Beudeker unter 030577005180 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.