< Zurück

Projektassistent Immobilienprojektentwicklung (m/w/d)*

Unser Mandant, ein Projektentwickler betreut Projekte von der Akquise der Grundstücke über die Entwicklung von marktorientierten Konzepten bis zur Realisierung der Objekte. Er bedient die komplette Wertschöpfungskette in allen Assetklassen.

Zur Bewältigung der anstehenden Projekte wird für den Standort Frankfurt ein Projektassistent im Bereich Immobilienprojektentwicklung (m/w/d) gesucht. Es erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, ein attraktives Vergütungsmodell und ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit gutem Betriebsklima.

Das Aufgabengebiet

  • Projektentwicklung mit Projekt- und Budgetverantwortung

  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten

  • Erstellung und Fortschreibung von Projektkalkulationen, Bauzeitenplänen sowie Businessplänen

  • Erfassung der bau- und planungsrechtlichen Situation

  • Koordination aller Beteiligten und Begleitung der Baugenehmigungsverfahren

  • Steuerung aller Projektbeteiligten

  • Steuerung und Begleitung von Kauf- und Mietvertragsprozessen

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Immobilienwirtschaft, des Bauingenieurswesens o.ä. / kaufm. Ausbildung im Bereich Immobilien o.ä. / graduierte Weiterbildung

  • Idealerweise erste Praxiserfahrung oder Kenntnisse in der Realisierung von Bauprojekten bzw. Steuerung und Koordination externer Partner wie Architekten/Fachplaner etc.

  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse

  • Teamfähigkeit und ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten

  • Belastbarkeit und Flexibilität, auch unter sich ändernden Rahmenbedingungen

  • Lernbereitschaft zu den innovativen Themen ESG/Digitalisierung und in der Projektkommunikation

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Kristina Becht unter an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.