< Zurück

Partner (m/w/d) Öffentliches Baurecht / Vergaberecht*

Bei unserem Mandaten handelt es sich um eine Berliner Boutique mit Schwerpunkt rund um das Thema Immobilie. Die Mandantenstruktur beinhaltet außer Architekten und Ingenieuren auch die öffentliche Hand sowie nationale und internationale Unternehmen. Die Betreuung von Baugruppen und Wohnungseigentümergemeinschaften wird ebenfalls übernommen. Die Kanzlei genießt einen guten Ruf und zeichnet sich durch viel Leidenschaft, ihre konstruktiven Ideen und Lösungen sowie ihre langjährigen Mandatsbeziehungen aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird ein Partner (m/w/d) mit Schwerpunkt im öffentlichen Baurecht / Vergaberecht gesucht.

Das Aufgabengebiet

  • Beratung und Betreuung der Mandanten in allen Fragen des öffentlichen Wirtschaftsrechts mit besonderem Schwerpunkt im Bereich öffentliches Baurecht und / oder Vergaberecht
  • Ausbau der bestehenden Mandantenbeziehungen, sowie Aufbau eigener Mandantenbindungen
  • Erstellung, Gestaltung und Prüfung von Verträgen
  • Beratung der öffentlichen Hand
  • Begleitung der Mandanten bei gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten

Das Anforderungsprofil

  • Volljurist (m/w/d)
  • LL.M, Fachanwälte und/oder Promotion sind wünschenswert und werden gefördert
  • Entsprechend zuvor genannten Aufgaben erforderliche einschlägige Berufserfahrung in dem Gebiet des öffentlichen Baurechts
  • Bestehendes Netzwerk an Mandanten und eigener Case
  • Eigenverantwortlicher und strukturierter Arbeitsstil
  • Unternehmerisches Denken und Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Eigenmotivation und Engagement sowie professionelle Kommunikation und Spaß an der Tätigkeit als Anwalt
  • Sicherer Umgang mit MS-Office

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Anne-Marie Eder unter +49 (0)30 5 7700 5130 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.