< Zurück

Mieten-/WEG-Buchhalter (m/w/d)*

Unser Mandant ist ein modernes sowie mittelständisches Berliner Immobilienunternehmen und agiert seit mehreren Jahren erfolgreich als Eigentümer sowie Investor. Dabei bietet unser Mandant umfassende Dienstleistungen von der Hausverwaltung bis hin zur Immobilienvermittlung an.

Aufgrund des erfolgreichen Wachstums unseres Mandanten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen fachlich versierten WEG-Buchhalter (m/w/d) oder einen Mietenbuchhalter (m/w/d), der Lust hat, sich im Bereich WEG weiterzuentwickeln. Es erwarten Sie ein zukunftsorientierter und gut angebundener Arbeitsplatz in Berlin mit einem kollegialen Team und einem familiären Miteinander sowie regelmäßigen Weiterbildungen. Zudem werden Ihnen gleitende Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub geboten.

Das Aufgabengebiet

  • Eigenständige Wirtschaftsplanerstellung und Wohngeldabrechnungen
  • Verantwortung für die Kreditorenbuchhaltung der WEGs
  • Bearbeitung des Zahlungsverkehrs sowie des Mahnwesens
  • Mietbuchhaltung der Sondereigentumsverwaltung
  • Stammdatenpflege und Eigentümeraktenverwaltung

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z. B. Immobilienkauffrau/-mann (m/w/d), Kauffrau/-mann (m/w/d) für Bürokommunikation, Büromanagement) mit entsprechender Berufserfahrung in der Immobilienbranche
  • Gutes Verständnis für wohnungswirtschaftliche Abläufe
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit einer gängigen Hausverwaltungs-Software, gerne GFAD Haussoft
  • Gründliche, eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise, gepaart mit Teamkompetenz

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Christine Sönmez unter +49 40 22860573 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Ver­wen­dung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Perso­nen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.