< Zurück

Interim Syndikus (m/w/d)*

  • Ort:

    Düsseldorf

  • Spezialisierung:

    Recht

  • Vertragsart:

    Interim

  • Kontakt:

    Jan Schwill

  • Jobreferenz:

    JanS/11235

  • Gültig bis:

    09.05.2021

Unser Mandant ist ein internationales Immobilieninvestmentunternehmen. Ein Team von 30 Fachleuten bewirtschaftet das verwaltete Vermögen in Deutschland. Das hochkarätige Portfolio umfasst 46 erstklassige Immobilien in dominanten deutschen Einzelhandelsstandorten. Im Rahmen des bedeutenden aktuellen Investitionsprogramms konzentriert sich das Unternehmen auf Einzelhandelsimmobilien in den 50 wichtigsten deutschen Städten: Bestandsimmobilien sowie Neuentwicklungen und Sanierungen in Hauptstraßen, innerstädtischen Einkaufszentren und großen Einzelhandelsparks.

Für die Unterstützung am Standort Düsseldorf suchen wir einen In House Juristen/ Syndikus (m/w/d), der vom 01.05. bis 31.12.21 vor Ort das Asset Management bei den nachfolgenden Aufgaben eine Hilfe ist.

Das Aufgabengebiet

  • Verstärkung des Rechtsbereichs als eigenverantwortlicher Ansprechpartner
  • Juristische Beratung, Betreuung und Begleitung des Asset Managements sowie weiterer Fachbereiche in allen Rechtsangelegenheiten des Miet- und Immobilienrechts
  • Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von vielfältigen Verträgen mit Immobilienbezug, insbesondere Mietverträge über Gewerbeflächen, sowie Immobilienkaufverträge
  • Bei Bedarf Begleitung sowie Risikoberatung im Rahmen großvolumiger Immobilientransaktionen
  • Koordinierung der Durchführung von Legal Due Diligence-Prüfungen sowie Begleitung von Post-Closing-Abwicklungen
  • Entwurf von juristischen Dokumenten sowie Mitarbeit in der Aktualisierung von Musterverträgen
  • Recherche und Beobachtung aktueller, einschlägiger Rechtsprechung und anschließende Implementierung bei Neuerungen
  • Eigenständige Bearbeitung des juristischen Schriftverkehrs mit Kunden und Dienstleistern sowie Steuerung externer Anwälte/ Kanzleien

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen, Diplom-Jurist o.ä.
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich des Miet- und Immobilienrechts, idealerweise aus der Tätigkeit bei einem Investor, Fondsgesellschaft oder Projektentwickler oder aus einer Kanzlei mit Immobilienbezug
  • Gerne bewiesene fachliche Spezialisierung durch einen Fachanwaltstitel im Immobilien- und/oder Mietrecht
  • Interesse und Verständnis für (immobilien-)wirtschaftliche Zusammenhänge im Gesamten, auch in betriebswirtschaftlicher Hinsicht
  • Sorgfältige juristische und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, ein sicheres und professionelles Auftreten sowie eine offene Persönlichkeit
  • Team- und Dienstleistungsorientierung sowie eine Hands-on-Mentalität
  • Ganzheitliches Gefühl für das wirtschaftlich Machbare, gepaart mit Lösungsorientiertheit

Das Angebot

In erster Linie suchen wir einen Freiberufler (m/w/d), der 4 bis 5 Tage/ Woche sich dieser Aufgabe im Büro des Kunden in Düsseldorf zusammen mit einem sehr guten Asset Management Team annehmen möchte. Die Vergütung dazu beträgt in dieser Konstellation 600 EUR am Tag für 8 Einsatzstunden gesichert für 8 Monate.

Sollten Sie nicht Freiberufler sein und auf eigene Rechnung arbeiten wollen, besteht die Möglichkeit einer befristeten Einstellung über unser Unternehmen und eine Überlassung an unseren Kunden. Die Vergütung beträgt dann 7.000 EUR zzgl. Arbeitgeberanteile an den sozialversicherungspflichtigen Anteilen bei einer 40 Stunden-Woche. Eine Reduzierung der Arbeitszeit auf 30 Wochenstunden ist möglich.

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Jan Schwill unter +49 30 5 7700 5140 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.