< Zurück

In Teilzeit: Referent Konzernrechnungswesen (m/w/d) mit 20 Wochenstunden

Unser Mandant ist ein international tätiges und traditionsreiches Familienunternehmen mit einer Historie von mehr als 175 Jahren. Mittelständisch geprägt, ist die Unternehmensgruppe in den Bereichen Baustoffe, Konsumgüter, Finanzdienstleistungen und Immobilien aktiv. Mit einem jährlichen Umsatz von mehreren Milliarden Euro und weltweit rund 10.000 Mitarbeitern steht unser Mandant für Markt- und Kundennähe, Verlässlichkeit und soziale Verantwortung.

Das Aufgabengebiet

  • Verantwortung für die Konsolidierung der Teilkonzernabschlüsse
  • Betreuung der einzelnen Gesellschaften im Rahmen der Konsolidierung
  • Mitwirkung bei der Erstellung des jährlichen Konzernjahresabschlusses
  • Weiterentwicklung von Richtlinien und Grundsätzen einer einheitlichen Bilanzierung
  • Erstellung von Auswertungen und Analysen

Das Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung auf Konzernseite oder in der Wirtschaftsprüfung
  • Fundierte Kenntnisse in der Bilanzierung nach HGB
  • Relevante Erfahrung in Fragen der Konsolidierung
  • Sichere Kenntnisse im Umgang mit einer Konsolidierungssoftware

Das Angebot

  • Flexibles Arbeiten und freie Zeiteinteilung im Rahmen von 20 Wochenstunden
  • 30 Urlaubstage sowie zusätzliche Sonderurlaubstage
  • Ein attraktive Gehaltspaket und die Möglichkeit der Weiterentwicklung
  • Verschiedene Benefits auf Arbeitgeberseite
  • Flache Hierarchien und ein herzliches Miteinander

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie Herrn Felix Birkhofer unter +49 (0) 211 9367 2731 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!