< Zurück

Elektroingenieure (m/w/d)*

  • Ort:

    Berlin

  • Spezialisierung:

    Hochbau, Bauwesen

  • Kontakt:

    Vanessa Jentsch

  • Jobreferenz:

    VaJe/11714

  • Gültig bis:

    19.06.2021

Unser Mandant ist ein familiengeführtes Planungsbüro, das seit fast 30 Jahren am Markt tätig ist. Ob Beratung, Konzept oder Projektentwicklung das Team aus ArchitektInnen, IngenieurInnen und FachplanerInnen arbeitet interdisziplinär an optimalen Lösungen. Dabei fokussiert sich das Haus auf die energetische Beratung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Auftrag Elektroingenieure (m/w/d) am Standort Berlin.

Das Aufgabengebiet

  • Planung von anspruchsvollen Anlagen der Technischen
  • Gebäudeausrüstung
  • Selbstständige Bearbeitung der LPH nach HOAI im Projektteam
  • Projektverantwortung und Abstimmung mit Auftraggebern
  • und Architekten gewerkeübergreifende Koordination
  • Massenermittlung und Abrechnung
  • Bauüberwachung
  • Nachtragsmanagement

Das Anforderungsprofil

  • Erfahrung in der Planung von anspruchsvollen Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Erfahrung beim Erstelllen von Leistungsverzeichnissen
  • Erfahrung mit dem Arbeiten in einem 3D-Modell, idealerweise Revit
  • Idealerweise Sanierungserfahrung
  • Baurelevante DIN-Normen, VOB, VOL, HOAI
  • Flexibilität
  • Teamplayer

Das Angebot

  • Spannende Projektvielfallt in und um Berlin
  • Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Bodenständigkeit, gutes Betriebsklima und flache Hierarchien
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei Aus- und Weiterbildungen
  • Modernes Arbeitsumfeld
  • Leistungsgerechte, übertarifliche Vergütung

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Vanessa Jentsch unter +49 (0)30 5 7700 5144 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.