< Zurück

Einkäufer/ -in (m/w/d) Hoch- und Tiefbau*

Unser Mandant ist ein großes mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich der Energie­ver­sor­gung, Mobilität und Infrastruktur. Mit rund 1.800 Mitarbeiter*innen erwirtschaftet das Unter­nehmen einen Umsatz von über einer halben Mrd. Euro. Im Zuge der ambitionierten und erfolgs­getriebenen Wachstumsstrategie gewinnt neben dem Geschäft der Energiedienstleistung auch das Thema Hoch- und Tiefbau sowie Immobiliendienstleistung zunehmend an Bedeutung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind wir daher für unseren Mandanten auf der Suche nach einem Einkäufer (m/w/d) für den Hoch- und Tiefbau an einem Standort in Bayern. In dieser Funktion bilden Sie das Bindeglied zwischen Lieferanten, Dienstleistern, Ihren Teamkollegen und dem Fachbereich. Hierbei steuern und koordinieren Sie den operativen Einkaufsprozess und erweitern somit erfolgreich den bestehenden Lieferanten- und Dienstleisterbestand. Darüber hinaus erarbeiten Sie weitere innovative Ideen sowie Einkaufsvorgänge, die dem langfristigen Erfolg der Unternehmung dienen.


Das Aufgabengebiet

  • Ganzheitliche Verantwortung individueller Aufträge und Ausschreibungen 
  • Koordination und Steuerung der Einkaufsprozesse von diversen Material­beschaffungen, Dienst - und Lieferantenleistungen sowie aller Leistungen für Hoch- und Tiefbaumaßnahmen gemäß der HOAI, VOB/A und weiteren EU-Vergabeverfahren
  • Überwachung und Durchführung von Ausschreibungsprozessen, Angebots­aus­wertungen, Aufklärungsgesprächen und Auftragsverhandlungen
  • Unterstützung bei der Erweiterung des Lieferanten- und Dienst­leistungs­angebots durch Marktanalysen und Business-Development-Maßnahmen
  • Stetige Weiterentwicklung von Einkaufsprozessen
  • Nachtragsmanagement (der Höhe nach) in enger Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichen sowie Erstellung von Mängel- und Behinderungs­anzeigen

Das Anforderungsprofil

  • Fundierte und mehrjährige Erfahrungen im Einkauf von Bauleistungen und Materialbeschaffungen
  • Abgeschlossenes technisches Studium (bspw. Bauingenieurwesen oder Architektur) oder ggf. kaufmännisches Studium der Betriebswirtschaftslehre mit technischer Erfahrung
  • Umfassende Kenntnisse der Leistungsphasen nach HOAI und VOB durch individuelle Schwerpunkte im Einkauf sowie im vertragsrechtlichen Umgang
  • Bestehende Expertise im Nachtragsmanagement und Nachkalkulationen
  • Erfahrungen in der Ausschreibung von EU-Vergabeverfahren sowie vorzugs­weise nach öffentlichem Vergaberecht
  • Wertschätzender und kollegialer Umgang, Eigenverantwortliche Arbeits­weise und konzeptionelle sowie analytische Denkweise
  • Souveränes Auftreten sowie Authentizität, Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Beherrschung von SAP notwendig, Kenntnisse von AVA-Programmen von Vorteil

Das Angebot

Diese herausfordernde Tätigkeit bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Einkaufsabteilung fort­während zu entwickeln und zu gestalten. Es erwartet Sie ein hoch motiviertes Team, bestehend aus langjährigen Mitarbeiter*innen, eine angenehme, moderne und kollegiale Arbeitsatmosphäre sowie ein attraktives Gehaltspaket und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Interesse geweckt?

Dann laden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter folgendem Link hoch oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Verena Grobauer unter +49 89 21547-7832 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Lesen Sie hier unsere aktuelle Datenschutzerklärung



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.