< Zurück

Compliance Officer (m/w/d)

  • Ort:

    Frankfurt

  • Spezialisierung:

    Recht

  • Vertragsart:

    Festanstellung

  • Kontakt:

    Katharina Šestan

  • Jobreferenz:

    KBl/9101

  • Veröffentlicht am:

    22.07.2020

  • Gültig bis:

    20.09.2020

Das Unternehmen ist der firmeneigene Vermögens- und Investitionsmanager im Immobilienbereich innerhalb der Unternehmensgruppe unseres Kunden und konzentriert sich auf die Entwicklung und Ausführung maßgeschneiderter Anlagestrategien weltweit, einschließlich direkter und indirekter Aktienanlagen. Darüber hinaus ist unser Kunde auch mit der Vergabe von gewerblichen Hypothekendarlehen in Europa und den USA im Namen der Gruppe beauftragt.

Alle Aktivitäten werden global von den Hauptsitzen in München und Paris aus gesteuert, während lokale Betriebsplattformen die Marktabdeckung, die Beschaffung von Transaktionen und die Vermögensverwaltung übernehmen. Mit über 50 Mrd. Assets under Management gehört unser Kunde zu den führenden Immobilieninvestoren weltweit und ist mehr als bereit, seine Position in einem dynamischen Markt weiter zu stärken. Daher besteht die Strategie unseres Kunden darin, ein globales Immobilienportfolio aufzubauen, das langfristiges Wachstum durch ein diversifiziertes Eigen- und Fremdkapitalgeschäft ermöglicht.

Werden Sie Teil eines professionell positionierten Unternehmens und erhalten Sie die Chance das Compliance System des Unternehmens maßgeblich zu prägen. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit mit attraktiven Bedingungen, ein dynamisches Arbeitsklima und die Möglichkeit, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Das Büro unseres Mandanten befindet sich im Herzen von München und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Das Aufgabengebiet

-       Sie begleiten aktiv das operative Geschäft und beantworten Fragen zu den Themengebieten Insider Geschäfte, Geschäftspartner Due Dilligence, Kartellrecht, Sanktionen und Embargos, Compliance Vertragsklauseln, Korruptionsbekämpfung etc.

-       Sie prüfen Anträge auf die Rechtmäßigkeit bezüglich Einladungen und Zuwendungen.

-       Sie bleiben immer auf dem neuesten Stand und bilden sich kontinuierlich fort, sodass neue rechtliche Entwicklungen im In- und Ausland in die internen Prozesse integriert werden können.

-       Sie entwickeln und führen aktiv die Compliance Schulungen der Mitarbeiter.

-       Sie gestalten und optimieren die vorhandenden Compliance-Prozesse, als auch das Compliance Management System.

Das Anforderungsprofil

-       Abgeschlossenes Jura-Studium mit überdurchschnittlichen Noten

-       Sie besitzen einen Blick für wirtschaftliche Zusammenhänge.

-       Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Kanzlei oder einem Großunternehmen.

-       Sie besitzen eine vorausdenkende auf Lösungen orientierte Herangehensweise

-       Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift; Kenntnisse in Französisch sind von Vorteil

-       Gesundes Maß an Eigeninitiative, Motivation und Selbstständigkeit

-       Ausgeprägte Sozialkompetenz gepaart mit Humor

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Katharina Šestan unter +49 89 215 4767 84 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!