< Zurück

Buchhalter (m/w/d) für die Mieten-/WEG-Buchhaltung*

Unser Mandant ist ein inhabergeführtes Unternehmen, welches seit mehr als fünf Jahrzehnten auf dem norddeutschen Markt agiert. Als zuverlässiger Partner hat sich unser Mandant auf das Immobilienmanagement sowie den -Vertrieb spezialisiert und setzt dabei auf nachhaltige sowie regionale Kundenbeziehungen. Ferner zeichnet sich unser Auftraggeber nicht nur durch seine Expertise aus, sondern auch durch ein einzigartiges Betriebsklima, das auf flachen Hierarchien aufbaut und ein motiviertes Team in modernen Büroräumlichkeiten beschäftigt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Buchhalter (m/w/d) für die Mieten- und WEG-Buchhaltung oder einen Immobilienkaufmann (m/w/d), der bereits erste gute Kenntnisse in der Buchhaltung mitbringt, der das Team komplettiert. 

Das Aufgabengebiet

  • Buchungsdurchführung aller in der Mieterbuchhaltung anfallenden Geschäftsvorfälle
  • Durchführung des Zahlungsverkehrs
  • Betreuung der Mietkautionskosten
  • Erstellung von Abrechnungen
  • Anlage und Pflege von Mietstammdaten

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung 
  • (Erste) Berufserfahrung in der immobilienwirtschaftlichen Buchhaltung
  • Sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere in Excel
  • Idealerweise Erfahrung im Umgang mit einem gängigen Hausverwaltungsprogramm

Das Angebot

  • Arbeiten in einem soliden und inhabergeführten Unternehmen
  • Flache Hierarchien
  • Kollegiales Miteinander
  • Flexible Arbeitszeiten, Voll- oder Teilzeit möglich
  • Parkplätze vor dem Büro

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Christine Sönmez unter +49(0)4022860573 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.