< Zurück

Bauleiter (m/w/d) Ingenieurbau*

Unser Mandant ist eine internationale Unternehmensgruppe aus mehreren Baugesellschaften, die Großprojekte in ganz Deutschland für seine Kunden durchführt. Dabei reichen die Leistungsbereiche, in denen die Projekte entstehen, von Infrastruktur über Innenstadtsanierung bis hin zu Gewerbe-, Ingenieur- und Hochbau. Dabei sind bundesweit über 3000 Mitarbeitende Tag für Tag im Einsatz, um im Verbund der regionalen Gesellschaften exzellente Bauleistungen zu erbringen.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Ingenieurbau am Standort Berlin.

Das Aufgabengebiet

  • Qualitäts-, kosten- und termingerechte Abwicklung der Baustelle
  • Überprüfen der Bauausführungszeichnungen und ggf. Veranlassen von Korrekturen
  • Verantwortung für die zeitnahe Abrechnung der Bauleistungen und die baubegleitenden Dokumentationen
  • Erstellen der monatlichen Leistungsmeldung und der Kosten-Soll-Ist-Vergleiche sowie Nachtragsgestaltung und -durchsetzung
  • Durchführen von Abnahmen und Betreuen der Baumaßnahme während der Gewährleistungsphase einschließlich der Beseitigung von Mängeln
  • Führen von eigenem gewerblichen Personal und Nachunternehmern

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium zum Bauingenieur oder vergleichbare technische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung als Bauleiter
  • Erfahrung im Ingenieurbau
  • Kenntnisse der relevanten Regelwerke (HOAI, VOB)
  • Kenntnis im Umgang mit einschlägiger Abrechnungs- und Kalkulationssoftware (z.B. iTWO) sowie versierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort- und Schrift
  • Führerschein Kl. B

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Isabelle Beudeker unter 030577005180 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.