< Zurück

Bauleiter (m/w/d) für Rohbau, Ausbau und Schlüsselfertigbau*

  • Ort:

    Berlin

  • Spezialisierung:

    Hochbau, Bauwesen

  • Vertragsart:

    Festanstellung

  • Kontakt:

    Tobias Brunner

  • Jobreferenz:

    TBr/10417

  • Gültig bis:

    14.02.2021

Unser Mandant ist ein mittelständisches Unternehmen, welches in den Gebieten Rohbau, Ausbau und Schlüsselfertigbau spezialisiert ist. Dabei wickelt der Mittelständler sämtliche Projektephasen ab, um ein vollumfänglicher Dienstleister für die Auftraggeber zu sein. Die betreute Nutzungsklasse ist größtenteils Wohnen, wobei auch gewerbliche Bauten realisiert werden.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird zur Bewältigung der anstehenden Projekte ein versierter Bauleiter(m/w/d) gesucht, der bereit für den flexiblen Einsatz in unterschiedlichen Projekten ist,

Das Aufgabengebiet

  • Sicherstellung der kosten-, termin- und qualitätsgerechten Abwicklung der Bauvorhaben im Rohbau und im schlüsselfertigen Wohn- und Gewerbebau
  • Überblick über die Einhaltung effizienter und effektiver Prozesse
  • Überwachung und Abrechnung der Nachunternehmer
  • Betreuung der Auftraggeber während und nach der Realisierung
  • Bericht an den Geschäftsführer

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Bauingenieurwesen oder Architektur) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Der Aufgabe entsprechende Berufserfahrung im Schlüsselfertigbau oder der Sanierung
  • Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Proaktive und selbständige Persönlichkeit

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Tobias Brunner unter +4930577005167 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.