< Zurück

Assistenz (m/w/d)*

Unser Mandant ist eine Unternehmensgruppe, die sich am Standort Berlin den Geschäftsfeldern Projektentwicklung, Baumanagement, Stadtplanung und Hausverwaltung widmet. Der Fokus liegt auf dem Segment der Wohnimmobilien und mit dem erfahrenen Team und jahrelanger Branchenerfahrung realisiert unser Mandant komplexe Bauvorhaben effizient und zuverlässig. Durch die steigende Anforderung innerhalb der Projekte und die zunehmende Komplexität suchen wir im Rahmen des Wachstums eine Assistenz (m/w/d) für den Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Es erwarten Sie neben einer spannenden Aufgabe ein hochmotiviertes Team und gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Aufgabengebiet

  • Unterstützung des Projektteams im operativen Tagesgeschäft
  • Abwicklung von sämtlichen organisatorischen und administrativen Angelegenheiten
  • Terminkoordination und -verwaltung
  • Steuerung und Koordination von externen Dienstleistern
  • Prüfen und Bearbeiten von Rechnungen und Angeboten
  • Bearbeiten der Eingangs- und Ausgangspost
  • Digitales Dokumentenmanagement
  • Schriftliche und telefonische Korrespondenz mit Projektpartnern

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung zur/zum Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Entsprechende Berufserfahrung im genannten Tätigkeitsbereich
  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Starker Teamgeist und die Fähigkeit in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS-Office-Paket

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Patrick Bierhals unter +49(0)30577005124 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.