< Zurück

Architekt (m/w/d) LPH 1-5*

  • Ort:

    Hofheim

  • Spezialisierung:

    Hochbau, Bauwesen

  • Vertragsart:

    Festanstellung

  • Kontakt:

    Julia Seeck

  • Jobreferenz:

    JuS/6096

  • Veröffentlicht am:

    21.08.2020

  • Gültig bis:

    23.01.2021

Unser Mandant ist ein seit über 20 Jahren am Markt erfolgreicher Projektentwickler, Planer und Bauträger mit Sitz in Hofheim. Der Schwerpunkt liegt auf dem Neubau von Wohnungsprojekten und Quartieren. Bei der Architektur legt das Unternehmen großen Wert auf durchdachte und anspruchsvolle Lösungen für die Auftraggeber im Rhein-Main-Gebiet.

Auf Grund der positiven Geschäftsentwicklung suchen wir ab sofort einen erfahrenen Architekten (m/w/d) mit Kenntnissen in den Leistungsphasen 1-5 am Standort Hofheim.

Das Aufgabengebiet

  • Verantwortung für den technischen Planungsbereich in den Leistungsphasen 1–5 nach HOAI
  • Ausarbeiten der Entwurfs- und Ausführungsplanung mit Schwerpunkt Wohnungsbau
  • Erstellen von Detailplanungen
  • Kostenschätzung und -berechnung
  • Vorbereitung von Bauanträgen
  • Stetige Abstimmung aller Planungsprozesse zwischen Fachingenieuren und weiteren Projektbeteiligten

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Architektur oder des Bauingenieurwesens
  • Berufserfahrung in den frühen Leistungsphasen der HOAI (1-5)
  • Konzept- und Entwurfsstärke
  • Sichere Kommunikation mit Fachplanern und Behörden
  • Kreativität und ein gutes Gespür für die architektonische Umsetzung der Projekte

Das Angebot

  • Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team
  • Positives und kollegiales Betriebsklima
  • Entwicklungsmöglichkeiten und individuelle Fortbildungen möglich


Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Julia Seeck unter +49 30 57700 5139 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.