< Zurück

Abrechner (m/w/d) Rohrleitungsbau*

  • Ort:

    Aschaffenburg / Bayern

  • Spezialisierung:

    Tiefbau & Infrastruktur, Bauwesen

  • Kontakt:

    Isabelle Beudeker

  • Jobreferenz:

    IsBe/12943

  • Gültig bis:

    04.12.2021

Unser Mandant ist ein international agierendes, traditionsreiches Unternehmen und nicht nur in allen Sparten des Baugewerbes tätig, sondern agiert auch als Projektentwickler in den Bereichen Wohnen, Büro, Handel, Hotel und Pflege. Knapp 4000 Mitarbeiter arbeiten im technischen und Dienstleistungsbereich, davon 1600 im Baugewerbe. Dabei erstreckt sich das vielseitige Kundenfeld von Kommunen über Wirtschaft bis hin zur Industrie.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Abrechner/in (m/w/d) im Bereich Rohrleitungsbau für den Standort Aschaffenburg.

Das Aufgabengebiet

  • Erstellung von Massenermittlungen und Aufmaßen
  • Erstellung von Massenberechnungen aus Zeichnungen oder Aufmaßen
  • Korrekte Abrechnung von Baumaßnahmen und die Zuordnung der abgerechneten Leistungen zu den Positionen der Leistungsverzeichnisse sowie das Erkennen von Abweichungen
  • Erstellung von Abrechnungsunterlagen im Bereich Rohrleitungsbau, die Prüfung der Abrechnungsunterlagen von Nachunternehmern / Lieferanten sowie die Zusammenstellung der Abrechnungsnachweise für Abschlags- und Schlussrechnungen
  • Einfache vermessungstechnische Arbeiten
  • Selbstständiges Wahrnehmen von Abrechnungsterminen und Durchsetzung unserer Forderungen bei unseren Kunden

Das Anforderungsprofil

  • staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d), Rohrnetzmeister (m/w/d), Vermessungstechniker(m/w/d), Bauzeichner (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Tief- und Rohrleitungsbau wünschenswert
  • Kenntnisse der einschlägigen technischen Normen und Vorschriften
  • EDV-Kenntnisse mit gängiger Abrechnungs- bzw. Kalkulationssoftware
  • Idealerweise Kenntnisse in CAD
  • Ausgeprägtes Kostendenken, Zuverlässigkeit und terminorientierte Arbeitsweise
  • Führerschein der Klasse 3 bzw. B

Das Angebot

  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Ein offenes und kollegiales Unternehmensumfeld
  • Attraktive, leistungsgerechte Vergütung
  • Vielfältige und anspruchsvolle Projekte

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Isabelle Beudeker unter 030577005180 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.