< Back

Technischer Projektleiter Bauen und Modernisieren (m/w/d)*

Unser Mandant agiert seit mehreren Jahrzehnten als eines der führenden deutschen Wohnungsunternehmen sehr erfolgreich am Immobilienmarkt. Aus dem Headquarter in Berlin wird das umfangreiche Immobilienportfolio mit dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien professionell betreut und nachhaltig weiterentwickelt. Der Wert des zum Teil historisch wertvollen Eigenbestands beläuft sich auf ca. 20 Mrd. Euro und befindet sich im stetigen Wachstum. Unser Mandant steht mit seinen Unternehmenswerten für die Schaffung von neuem sowie für die Entwicklung von bereits bestehendem Wohnraum. Neuankäufe, Neubauvorhaben, Lückenschließungen oder Bestandssanierungen sind wichtige Bausteine dieses Programms sowie die nachhaltige Entwicklung und Bewirtschaftung des aktuellen, krisensicheren Bestands. Mit Blick in die Zukunft möchte unser Mandant Verantwortung hinsichtlich ambitionierter Klimaziele übernehmen, indem der Gebäudestand des Unternehmens bis 2040 klimaneutral aufgestellt sein soll.

Eine für diese Zielerreichung essenzielle Rolle nehmen Sie im Rahmen der Projektleitung ein, da Sie mit der Umsetzung erforderlicher Maßnahmen einen entscheidenden Anteil dazu beitragen.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung wird ein fachlich versierter Technischer Projektleiter Bauen und Modernisieren (m/w/d) für den Standort Hannover gesucht.

Das Aufgabengebiet

  • Bauherrenseitige Leitung und Steuerung von großvolumigen Bauprojekten in der Nutzungsklasse Wohnen über die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
  • Projektverantwortung für die termin-, kosten- und qualitätsgerechte Umsetzung der Bauvorhaben
  • Repräsentation des Projektes gegenüber Projektbeteiligten und Stakeholdern
  • Eigenständige Entscheidungsfindung hinsichtlich Funktion, Konstruktion und Gestaltung der Objektstandards
  • Kommunikation und Verhandlung mit Ämtern und Behörden hinsichtlich der Genehmigungsreife
  • Koordination interner und externer Projektbeteiligter, wie Planern, ausführenden Firmen und Behörden
  • Übergabe an das Vermietungsmanagement nach Projektabschluss

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich des Bauingenieurwesens, der Architektur, der Gebäudetechnik / Energietechnik, Versorgungstechnik oder vergleichbar
  • Relevante Berufserfahrung im Bauprojektmanagement für Sanierungs- und Nachverdichtungsvorhaben von schwerpunktmäßig Wohnimmobilien
  • Profunde Kenntnisse der technischen Normen und Regelwerke für Bauvorhaben
  • Hohes Zahlenverständnis, gepaart mit kaufmännisch-technischem Know-how
  • Verhandlungs- und Durchsetzungsstärke
  • Versierter Umgang mit gängiger MS-Office-Software

Das Angebot

  • Mitwirkung in einem krisensicheren, börsennotierten Unternehmen
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Attraktives Gehaltspaket mit 30 Tagen Urlaub
  • Mitarbeiterevents, offene Feedbackkultur, Gesundheitsmanagement und Weiterbildungsbudget

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Herrn Tobias Brunner unter +49 (0)30 5 7700 5167 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Ver­wendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Per­so­nen-/Po­sitionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.