< Back

Projektleiter (m/w/d) Straßenbahninfrastruktur*

Zur Bewältigung der anstehenden Projekte wird für den Standort Darmstadt ein Projektleiter Straßeninfrastruktur (m/w/d) gesucht. Es erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, ein attraktives Vergütungsmodell und ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit gutem Betriebsklima.

Das Aufgabengebiet

  • Aufstellung technischer Planungen von der Vorplanung bis zur Ausführungsreife
  • Kontinuierliche Abstimmung mit internen und externen Fachplanern sowie Fachämtern und Aufsichtsbehörden
  • Beantragung von Genehmigungen und Fördermitteln
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Ausschreibung und Vergabe von Planungs- und Bauleistungen
  • Steuerung und Überwachung von Fremdfirmen und externen Baumaßnahmen

Das Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bau- oder Verkehrsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung, Leitung und Steuerung von Verkehrsinfrastrukturprojekten
  • Sehr gute Kenntnisse in der VOB, der HOAI und in CAD-Systemen
  • Konzeptionelle Stärke und Durchsetzungsfähigkeit, gepaart mit einem hohen Maß an Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement sowie Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
  • Hohe Flexibilität und Belastbarkeit sowie selbstbewusstes und kompetentes Auftreten

Das Angebot

  • Kurze Entscheidungswege und die Möglichkeit den ÖPNV in Darmstadt mitzugestalten
  • Gleitzeit und Homeoffice für eine bessere Work-Life-Balance
  • Jobticket I Fahrradleasing I Fitnessstudiorabatte
  • Betriebliche Altersversorgung I Zuschüsse für Zahnersatz und Brille
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Kristina Becht unter an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Back to job search