< Back

Betriebs-/Versorgungsingenieur (m/w/d) - Energiemanagement*

Unser Kunde ist ein professioneller Immobilieneigentümer mit langer Tradition in der Bundeshauptstadt. Als dynamisches Unternehmen konzentriert sich unser Mandant am Markt erfolgreich auf das Entwickeln und Betreiben hochwertiger Gewerbeimmobilien. Dabei spiegelt der Immobilienbestand die Vielfältigkeit der Hauptstadt in den verschiedenen Bezirken wider.

Mit einer hohen Wertschöpfungstiefe innerhalb des Portfolios verschreibt sich das Unternehmen sowohl einer herausragenden Qualität als auch der Umsetzung einer nachhaltigen Geschäftsstrategie. Unumgänglich mit diesen Zielen verknüpft ist die Ausweitung der Kompetenzen unseres Mandanten in Hinblick auf die Nutzung richtungsweisender versorgungstechnischer Lösungen, insbesondere da er bereits heute zu den größten Erzeugern regenerativer Energien in der Hauptstadt zählt.

Im Zuge des Wachstums suchen wir im exklusiven Auftrag unseres Kunden ab sofort einen qualitätsbewussten, verbindlichen sowie kollegialen Betriebs- und Versorgungsingenieur (m/w/d) für das Energiemanagement in Berlin. Als langfristiger Bestandshalter agiert das Unternehmen nachhaltig, innovativ und wertschätzend. Daher suchen wir eine Person, die die Werte unseres Mandanten teilt und lebt.

Das Aufgabengebiet

  • Verantwortung für die Entwicklung des Gesamtportfolios im Hinblick auf nachhaltiges Immobilien- und Energiemanagement sowie davon tangierte Zukunftsthemen (inkl. Monitoring, Controlling und Optimierung aller Anlagen)
  • Systematische Entwicklung einer Zustandsbeschreibung der Anlagen (BHKW, Heizkessel, Absorptionskältemaschinen, Wärmepumpen etc.) als Ist-Analyse
  • Koordination und Überwachung der Planung & Installation von Photovoltaikanlagen, Wärme-, Kälte- und Stromerzeugungsanlagen
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen im Bedarfsfall sowie Verhandlung von Nachunternehmerleistungen und Beauftragung der Dienstleister zur fachgerechten Umsetzung der Energiekonzepte
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung und Implementierung der Energieprodukte (bestehende Anlagen, Neuanlagen und effiziente Energiekonzepte) und selbstständiges Betreiben dieser
  • Bewertung der Optionen nach ganzheitlichen technischen, ökonomischen und ökologischen Kriterien
  • Projektentwicklung und Durchführung zu Themen wie Einzelraumtemperaturregelung, Mieterstrom oder Ladesäulen
  • Unterstützung beim turnusmäßigen Berichtswesen auf Geschäftsführungs­ebene

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Versorgungstechnik, Gebäude- und Energietechnik, des Wirtschaftsingenieurwesens oder Ähnliches
  • Fundierte Berufserfahrung im genannten Aufgabenfeld
  • Betriebswirtschaftlicher Sachverstand verbunden mit hoher Affinität zu den Themen Umwelt, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Breite Strategie- und Beratungskompetenz in der Energieversorgung, im Contracting sowie in der Optimierung von Immobilienportfolios auf hohem inhaltlichen Niveau
  • Überzeugende und gestandene Persönlichkeit in Erscheinung und Auftreten mit guten Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Integrität und Seriosität gepaart mit Loyalität zum Arbeitgeber
  • Hohe Eigenverantwortung, stark ausgebildetes Selbstmanagement, ausgeprägte Sozial- und Teamkompetenz

Das Angebot

  • Ein dynamisches und erfolgreiches Unternehmerumfeld mit Leidenschaft für Immobilien
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in einem stetig expandierenden und traditionsreichen Unternehmen mit spannendem Immobilienbestand
  • Teamorientierte Zusammenarbeit und Mentoring durch Fachvorgesetzte

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Julia Seeck unter +49 (0)30 5 7700 5139 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.



* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.