Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Neuigkeiten & Blog

Nov242015

Veränderte Anforderungen an CFOs

Anthony Baumruk, Principal Consultant „Banking & Financial Services“ der Cobalt Deutschland GmbH: „Nach unserer Erfahrung nutzen angefangen von 'traditionellen' Investoren bis hin zu Family Offices viele verschiedene Arten von Finanzierungsinstrumenten. Heute ist es offensichtlich, dass jeder erfahrene Immobilien-CFO in der Lage sein muss, den gesamten Immobilienfinanzierungsmarkt, die zur Verfügung stehenden Partner, Strukturen, Spreads und rechtlichen Auswirkungen in einem sehr kurzen Zeitraum zu analysieren. Hierfür muss jedes Unternehmen ein Treasury-, Corporate Finance- und Rechnungswesen-Team aufbauen, das in der Lage ist, Finanzierungsanfragen schnell und effizient abzuarbeiten und Risikopositionen zu kontrollieren. Doch daran mangelt es häufig.“

Eine gut funktionierende Finanzeinheit bei einem Immobilieninvestor hat nach Angaben von Cobalt zwei wesentliche Vorteile:

  • Während der Akquisitionsphase ist die Geschwindigkeit, mit dem Finanzierungsangebote aufgebaut werden können, der Schlüssel, wenn es darum geht die Konkurrenz bei Transaktionen zu überzuholen. Der Erfolg oder Misserfolg von Transaktionen hängt oftmals nicht nur an dem Akquisitionsteam, sondern auch daran, welche Art von Finanzierungen wie schnell für die Kapitalstruktur der Transaktion aufgebaut werden kann.
  • Die EZB und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erfordern mehr und mehr "einkommensabhängige" Reporting-Tools, so dass noch deutlicher wird, wie ein Kreditnehmer seine finanziellen Verpflichtungen bedienen kann. Ein erfolgreiches Finanzteam ist in der Lage, alle Reportingauflagen zu erfüllen. Diese Finanzkennzahlen helfen anschließend dem CFO, das Unternehmen zu steuern und einen schnellen Überblick über das gesamte Kreditportfolio zu erhalten.

„Gerade in den letzten fünf Jahren waren wir im Aufbau von vielen Chief-Financial-Office-Einheiten bei Entwicklern, Investoren oder Familly Offices sehr aktiv. Geeignete Kandidaten müssen für den Posten eines CFOs, Finance Directors, Head of Corporate Finance oder Treasury Managers viele und breite Qualifikationen mitbringen, wie ein solides Kreditverständnis ´über den Pfandbrief hinaus´ und tiefere rechtliche Kenntnisse im europäischen Immobilienmarkt. Darüber hinaus wird weitreichendes Know-how von Immobilienanlagestrukturen immer wichtiger“, so Baumruk abschließend.

Artikel verfasst von Anthony A. Baumruk, Principal Consultant Financial Services.


Falls Sie eine neue Herausforderung in den Financial Services oder im Accounting suchen, registrieren Sie sich mit Ihrem Lebenslauf oder bewerben Sie sich auf unsere ausgeschriebenen Positionen. Sie können ebenfalls regelmäßig über passende Vakanzprofile per E-Mail benachrichtigt werden.

Sind Sie Arbeitgeber und auf der Suche nach Unterstützung in Rekrutierungsanliegen, so kontaktieren Sie uns noch heute oder registrieren Sie Ihre Vakanz online.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Dienstag, den 24.11.2015 und ist abgelegt unter Banking & Financial Services. Sie können unseren RSS 2.0 News Feed hier abonnieren.

Kommentare

Niederlassungen