Die wohltätige Kooperation zwischen Cobalt Recruitment und der Graf-Recke-Stiftung ging in diesem Jahr in die zweite Runde. Bereits im März 2014 zeigte das Düsseldorfer Team ein Herz für Kinder – und Kaninchen: die Kollegen bauten gemeinsam den alten Kaninchenstall im Garten des Pflegezentrums Walter-Kobold-Haus komplett neu auf. Die renovierte „Kaninchenvilla“ wurde daraufhin feierlich eingeweiht. An ihr erfreuen sich nicht nur die Bewohner des Walter-Kobold-Hauses, sondern vor allem auch die Kinder der angrenzenden Kindertagesstätte. 

In diesem Jahr kam das ehrenamtliche Engagement des Düsseldorfer Teams der Vollzeiteinrichtung für durch Gewalt und Missbrauch traumatisierte Kinder zugute. Die acht Kollegen zeigten sich nicht nur interessiert am Hintergrund der Einrichtung, sondern auch auf kreativste Weise hilfsbereit, als sie sich Malerkleidung überzogen und die Flure der Einrichtung mit verspielten Mustern und Farben anstrichen. Zusätzlich spendete Cobalt Recruitment 1.000 Euro für Spielsachen und leistete somit einen Beitrag zur Gestaltung eines fröhlicheren Umfelds für diese Kinder.

„Die Mitarbeiter der Graf-Reck-Stiftung machen tagtäglich eine hervorragende Arbeit in der Betreuung der traumatisierten Kinder. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Neugestaltung des Flurs und unserer Spende einen kleinen Beitrag leisten konnten.“
Frederic Stein, Associate Director

„Durch die gemeinsamen Projekte mit der Graf-Recke-Stiftung haben wir die Möglichkeit, das Leben von Menschen hier in der Region ein bisschen zu verschönern. Die Freude in den Augen der Kinder zu sehen und etwas Zeit mit ihnen verbringen zu können ist unbezahlbar.“
Nicole Schwan, Managerin


Erfahren Sie mehr über die Graf-Recke-Stiftung.