Der Associate Director Construction & Engineering von Cobalt Recruitment, einer international führenden Personalberatung für die Immobilien-, Bau- und Finanzbranche, über die Fachkräftesituation in der Baubranche.

Viele Betriebe kämpfen zunehmend mit dem Fachkräftemangel. Wie ist die Situation in der Baubranche?
Auch die Baubranche ist von dieser Entwicklung betroffen. Besonders deutlich zeigt sich dies in den Metropolregionen: Vor allem im Sektor des Wohnbaus, aber auch im Gewerbe-, Industrie- und Logistikbau herrscht Fachkräftemangel – und das über alle Positionen hinweg. Unter anderem Bauleiter, Projektleiter, Kalkulatoren und Einkäufer sowie auch Spezialisten für technische Gebäudeausrüstung (TGA) werden händeringend gesucht.

Gibt es branchenspezifische Gründe dafür?
Die Baubranche boomt: Nationale und internationale Investoren schätzen den deutschen Immobilienmarkt, und auch Privatleute legen ihr Geld gern in „Betongold“ an. Das Bauaufkommen ist anhaltend hoch – und mit ihm die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern im Bausegment.

Was muss getan werden, um die Situation zu verbessern?
Langfristig ist sicherlich die Bildungspolitik gefordert, die richtigen Impulse zu setzen. Die Unternehmen müssen jedoch bereits jetzt in Teilen umdenken: Der Baumarkt ist aktuell ein klarer Kandidatenmarkt. Gute Bewerber können sich aus verschiedenen Angeboten das beste heraussuchen. Neben dem harten Faktor Gehalt spielen mittlerweile vor allem auch die weichen Faktoren wie Work-Life-Balance, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, ein gutes Unternehmensklima und die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln, bei der Entscheidungsfindung eine wichtige Rolle. Hier sind die Unternehmen gefragt, entsprechende Personalinstrumente einzuführen.

Dieser Artikel erschien im Magazin "Wirtschaft zwischen Nord- und Ostsee", Ausgabe 09/2015.

 

Falls Sie eine neue Herausforderung im Bereich Construction & Engineering suchen, registrieren Sie sich mit Ihrem Lebenslauf oder bewerben Sie sich auf unsere ausgeschriebenen Positionen. Sie können ebenfalls regelmäßig über passende Vakanzprofile per E-Mail benachrichtigt werden.

Sind Sie Arbeitgeber und auf der Suche nach Unterstützung in Rekrutierungsanliegen, so kontaktieren Sie uns noch heute oder registrieren Sie Ihre Vakanz online.