Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Neuigkeiten & Blog

Jul282017

10 der beeindruckendsten Ingenieurbauprojekte aller Zeiten

Egal, ob das Ingenieurswesen zu einer Kunstform erhoben wird, man es als Fertigkeit betrachtet oder schlichtweg als einen gewöhnlichen Beruf, so hat die Geschichte doch immer wieder gezeigt, dass die Menschheit mit Hilfe der Leistungen von Ingenieuren, Erwartungen kontinuierlich zu übertreffen vermag und unsere natürlichen Begrenzungen überwindet. Es gibt viele großartige Ingenieurbauprojekte auf der ganzen Welt – doch zählen wir hier nun diejenigen auf, welche in Ihrer Bedeutung die Zeit überdauert haben und die bis heute weiterhin neue Generationen zu beeindrucken verstehen und begeistern.

Möhne-Stausee1. Möhne-Stausee oder Möhnetalsperre

Der Möhne-Stausee ist ein künstlich angelegter See, welcher sich ca. 30 Kilometer östlich von Dortmund befindet. Die Möhnetalsperre wurde nach Ihrer Fertigstellung im Jahre 1913 eingeweiht und bis zu ihrer Vollendung speisten die Flüssen Heve und Möhne den Stausee. Die Projektkosten beliefen sich seinerzeit auf 23,3 Millionen Mark. Zum Zeitpunkt seiner Eröffnung war der Damm mit einer Höhe von 34m die größte Stauanlage in Europa. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Damm von der Royal Airforce beschädigt, welche ein riesiges Loch in die Staumauer sprengte. Erstaunlicherweise dauerte es nur vier Monate, um die Mauer wieder aufzubauen. Heute ist der Damm eine beliebte Touristenattraktion.


2. Burj Khalifa Burj Khalifa

Der Burj Khalifa in Dubai, das mit 829,8 Metern höchste Bauwerk der Welt, wurde als Herzstück des neu geplanten Zentrums von Downtown Dubai entworfen. Das Gebäude wurde zu Ehren des Herrschers von Abu Dhabi und Staatsoberhaupt der Vereinigten Arabischen Emirate benannt. Entworfen wurde es von Skidmore, Owings und Merrill (SOM) und das Design ist von Mustern und Strukturen inspiriert, welche vor allem in der islamischen Architektur vorkommen. Die Baukosten betrugen 1,5 Milliarden Dollar. Zum Zeitpunkt der Eröffnung im Jahr 2010 hatte es die höchste Aussichtsplattform der Welt. Das Gebäude hat selbst in der Popkultur Spuren hinterlassen. So war es im Jahr 2016 im Film 'Independence Day: Resurgence' zu sehen. Der Burj Khalifa hat zahlreiche Rekorde gebrochen, unter anderem den für das Bauwerk mit den meisten Etagen (211), und wurde von der Allgemeinheit sehr wohlwollend aufgenommen.


English Channel Tunnel 3. Kanaltunnel

Der Kanaltunnel verbindet die in der Region Kent gelegene Hafenstadt Folkestone im Vereinigten Königreich mit dem Ort Coquilles im Departement Pas-de-Calais im Norden Frankreichs. Obwohl der Japanische Seikan-Tunnel in seiner Gesamtheit länger ist, verfügt der Kanaltunnel unter allen Tunneln weltweit über den längsten Streckenanteil unter Wasser. Ihn durchqueren regelmäßig Eurostar Hochgeschwindigkeits-Passagierzüge sowie Eurotunnel-Shuttle für Straßenfahrzeuge und somit bildet der Kanaltunnel das größte Transportsystem der Welt. Als er 1994 eröffnete wurde beliefen sich die Baukosten auf atemberaubende 9 Milliarden Pfund. Das machte ihn zum bis dahin teuersten Bauvorhaben aller Zeiten.

4. Golden Gate Bridge Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge gilt als eine der schönsten Brücken der Welt. Bei diesem 27 Millionen Dollar teuren Projekt handelt es sich um eine Hängebrücke, welche die Golden Gate Meeresstraße überspannt und die Stadt San Francisco mit dem Marin County verbindet. Sie wurde 1937 eröffnet und war bis 1964 die längste Hängebrücke der Welt. Die Brücke ist eines der bekanntesten und einflussreichsten Symbole der Vereinigten Staaten.

Hoover Dam 5. Hoover Dam

Der Hoover Staudamm wurde zu Zeiten der Großen Depression erreichtet und besteht aus einer Bogenstaumauer im Black Canyon des Colorado River. Beim Bau starben hunderte von Arbeitern. Der Hoover Staudamm staut den Lake Mead auf, den größten Stausee in den USA. Benannt ist der Damm nach Präsident Herbert Hoover. Es dauerte fünf Jahre ihn zu bauen und kostete rund 49 Millionen Dollar.


6. Varda Viadukt Varda Viadukt

Der Varda Viadukt ist eine eingleisige Eisenbahnbrücke in der Südtürkei, welche unter der Leitung von Ingenieuren aus dem kaiserlichen Deutschland entworfen und gebaut wurde. Sie liegt an der Bahnlinie Konya–Adana, die ein Teil der als Bagdadbahn bekannt gewordenen Eisenbahnstrecke ist. Der Viadukt wurde von dem deutschen Ingenieur Winkler, Mitarbeiter des Bauunternehmens Philipp Holzmann, entworfen und nach seinem Tod von Nicholas Mavrogordato zu Ende gebaut. Der Bau der Brücke begann 1905, die Fertigstellung der wesentlichen Baumaßnahmen erfolgte 1907. Die Inbetriebnahme der Bahnlinie auf diesem Abschnitt erfolgte im Jahre 1916. Mit einer Höhe von 98m ist sie die höchste Eisenbahnbrücke der Türkei und ist u.a. in der Eröffnungsszene des James Bond Films Skyfall zu sehen.

7. Brooklyn Bridge Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge ist eine der ältesten Brücken in den Vereinigten Staaten. Sie ist sowohl eine Hängebrücke, als auch eine Schrägseilbrücke und wurde im Jahre 1883 fertiggestellt. Die Brooklyn Bridge führt über den East River und verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn. Die Brücke wurde ursprünglich von dem deutschen Ingenieur John August Roebling entworfen und nach seinem Tod übernahm sein Sohn Washington Roebling das Projekt. Die Baukosten betrugen 15,5 Millionen Dollar. Nach ihrer Eröffnung entwickelte sich die Brooklyn Bridge zu einer Ikone von New York City gilt seit 1964 als ein historisches Wahrzeichen der Stadt.

8. Aquädukt von Segovia Aqueduct of Segovia

Besser unter dem Namen Aquädukt Brücke bekannt, handelt es sich bei diesem römischen Aquädukt um eines der bedeutendsten und am besten erhaltenen antiken Denkmäler auf der Iberischen Halbinsel. Sie befindet sich in Spanien und ist das Symbol von Segovia, einer historischen Stadt nordwestlich von Madrid. Der Zustand der Brücke blieb über die Jahrhunderte hinweg sehr gut erhalten und bis ins 19. Jahrhundert leitete der Aquädukt Wasser nach Sevilla.

Great wall of China 9. Die Chinesische Mauer

Die Chinesische Mauer erstreckt sich von Dandong im Osten des Landes bis zum Lop See im Westen. Aufgrund ihres Alters von mehr als 2.000 Jahren handelt es sich bei vielen Abschnitten der Chinesischen Mauer mittlerweile um Ruinen. Nichtsdestotrotz ist sie noch immer eines der größten Wunder der Welt und eine ungeheuer beliebte Touristenattraktion.

Inklusive der verschiedenen Zweige misst die Mauer in ihrer Gesamtheit 13.171 Meilen (21.197 Kilometer). Zu ermitteln wie viel es heute in etwa kosten würde diese Mauer zu bauen ist leider nicht möglich. Die Berechnungen reichen von 13 Milliarden bis 65 Milliarden Dollar.

10. Die Große Pyramide von Gizeh Great Pyramid of Giza

Die große Pyramide von Gizeh ist das älteste der sieben Wunder der alten Welt. Es ist die älteste und größte der drei Pyramiden im Gizeh-Pyramiden-Komplex und grenzt an die Stadt El Giza in Ägypten. Es wird angenommen, dass die Pyramide als Grab für den Pharao Khufu aus der vierten Dynastie diente. Sie wurde über einen Zeitraum von zwanzig Jahren errichtet. Viele glauben, dass Khufus Wesir, Hemon oder Hemiunu, der Architekt ist, welcher die Pyramide entworfen hat. Über 3800 Jahre lang war sie das höchste Bauwerk der Welt. Experten schätzen, dass es rund 5 Milliarden Dollar kosten würde in der heutigen Zeit eine Replik der Pyramide zu bauen.

Im Laufe der Jahrhunderte haben wir viele spektakuläre Ingenieurbauprojekte gesehen, die zu historischen Wahrzeichen und Ikonen geworden sind. Das Ingenieurwesen hat einige der größten Bauten der Welt geschaffen und veranschaulicht auf eindrucksvolle Weise unsere Fähigkeit einzigartige Visionen baulich umzusetzen. Jeder Ingenieur wird seine ganz eigene Meinung hinsichtlich der beeindruckendsten Werke haben, gemeinhin werden diese zehn Bauwerke jedoch als die bedeutendsten angesehen.

Nichtsdestotrotz gibt es viele andere Schöpfungen der Ingenieurskunst, welche die Welt beeindruckt haben, beispielsweise der Viadukt von Millau, bei dem es sich um die höchste Seilbahn-Brücke der Welt handelt. Oder nehmen wir den Shanghai Tower, ein Wolkenkratzer, der erst im Jahre 2015 in China fertig gestellt wurde und heute das zweithöchste Gebäude der Welt ist.

Der Ingenieurskunst steht eine strahlende Zukunft bevor, da mit jeder neuen, fortschrittlichen Technologie der Weg für weitere atemberaubende Kreationen geebnet wird.

Sie könnten ebenfalls interessiert sein in:

Die besten Architekten der letzten 100 Jahre

Bauinnovationen die unsere Welt verändern werden

Welche Bauwerke kennen Sie noch? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit

 Der Artikel wurde geschrieben von Nicole Schwan, Associate Director Engineering & Niederlassungsleiterin Hamburg 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Freitag, den 28.07.2017 und ist abgelegt unter Bauwirtschaft. Sie können unseren RSS 2.0 News Feed hier abonnieren.

Kommentare

Niederlassungen