Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Prozesstechnologen Fräse (m/w/d)

Ref: SSi/1281403
Gehaltspaket
Verhandelbar
Ort
Deutschland, Baden-Württemberg
Bereich
Engineering, Automotive / Fahrzeugtechnik
Datum
8 März 2019
Vertragsform
Festanstellung

Unser Kunde ist ein aufstrebender Tier1-Automobilzulieferer für die Premium-Automobilindustrie. Mit hochmodernen Produktionsanlagen, innovativen und zukunftsweisenden Produkten aus carbon- sowie glasfaserverstärktem Kunststoff wird im Bereich der Fahrzeugtechnik gefertigt. 

Für den weiteren konsequenten Ausbau des noch jungen Werks suchen wir für unseren Kunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich sowie persönlich überzeugende Verstärkung des Teams, die durch Zielstrebigkeit und hohes Engagement einen Mehrwert für das Unternehmen schafft und die weitere Entwicklung vorantreibt.

Für den Standort in Markgröningen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Prozesstechnologen Fräse (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung und Optimierung der Prozessfähigkeit einzelner Prozessschritte.
  • Kontinuierliche Verbesserung der Produktivität und Qualität an der Fräse.
  • Unterstützung bei Prozess- und Materialentwicklungen.
  • Schnittstelle zwischen der Produktion und der Entwicklungsabteilung.
  • Aktive Teilnahme an der Vorbereitung neuer Projekte.
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen, Verfahrensanweisungen sowie Maschinen- und Werkstoffnormen für die Verfahrenstechnik.
  • Sicherstellung des Informationsflusses innerhalb der Abteilung und zu weiteren Schnittstellen.
  • Lesen von technischen Zeichnungen, Ermittlung von Fertigungsdaten und Programmieren von CNC-Maschinen.

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Kunststofftechnik, Fahrzeugbau o. ä.) bzw. eine vergleichbare Ausbildung zum Techniker (m/w) und mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sehr gute prozesstechnologische Kenntnisse im Bereich der Serienfertigung, vorzugsweise mit Kenntnissen über Verbundwerkstoffe/Kunststoffe/Carbon/Glasfaser.
  • Versierte Erfahrungen mit Fräsanlagen in der Automobilbranche.
  • Erfahrung im prozesstechnologischem Schulen von Kollegen aus der Produktion.
  • Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Interesse geweckt?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Nennung der Referenznummer SSi/1281401 an bewerbung@cobaltrecruitment.com oder rufen Sie Sascha Simonovic unter +49 (0)711 21 95 4032 an, um Einzelheiten zu dieser Position zu besprechen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Lesen Sie hier unsere aktuelle Datenschutzerklärung.

Wenn diese Position für Sie nicht von Interesse ist, registrieren Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf, um künftig bei passenden Vakanzen berücksichtig werden zu können. Alternativ können Sie sich auch für Job-Benachrichtigungen per E-Mail anmelden.

Niederlassungen