Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Leiter (m/w) Betriebsleitstelle

Ref: AKL/1279648
Gehaltspaket
Verhandelbar
Ort
Deutschland, Niedersachsen
Bereich
Engineering, Elektrotechnik / Automatisierungstechnik / Energietechnik
Datum
13 Juli 2018
Vertragsform
Festanstellung

Firmenprofil

Unser Mandant ist ein internationaler Energiekonzern und hat sich auf den Betrieb von Erneuerbaren Energiequellen spezialisiert. Mit Fokus auf das Thema Offshore-Wind betreibt unser Mandat mehrere Assets in Europa und möchte seiner Verantwortung, dem nachhaltigen Ausbau Erneuerbarer-Energie, durch stetige Weiterentwicklung und Optimierung dieser Assets nachkommen. Das Arbeitsklima und die Unternehmenskultur ist trotz des internationalen Umfeldes, geprägt von flachen Hierarchien und einem familiären Umgang. Ein wichtiger Eckpfeiler des Erfolgs, ist die klare und direkte Kommunikation der Mitarbeiter untereinander. Unser Mandant bietet ein modernes, gut ausgestattetes Arbeitsumfeld und die Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung.

Im Zuge einer Nachbesetzung suchen wir für unseren Mandanten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w) Betriebsleitstelle.

Das Aufgabengebiet

  • Operative Leitung und strategische Weiterentwicklung der Betriebsleitstelle
  • Fachliche und disziplinarische Führung von 6 – 9 Personen sowie Rekrutierung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Verantwortung für den elektrischen Betrieb, sowie die Fernüberwachung und Steuerung des Offshore Windparks
  • VEFK-B für den Bereich Hoch- und Mittelspannung
  • Sicherstellung der Seeraumüberwachung, Marine Coordination und des PTW-Systems
  • Verantwortlich für die Umsetzung, Einhaltung und Aktualisierung der „Electrical Safety Rules (RAN)“ sowie der Kontrollraum-Prozeduren
  • Pflege und Erstellung von Prozeduren (Schalthandlungen), Berichten und Dokumentationen
  • Entwicklung und Optimierung von Prozessabläufen
  • Erstellung von Risikoanalysen in Bezug auf das elektrische Equipment

Das Anforderungsprofil

  • (Fach-) Hochschulstudium der Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Erfahrungen in den Bereichen Schutztechnik und Schalthandlungen MV/HV
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Bereitschaft die Rolle als VEFK-B zu übernehmen
  • Gute Kenntnisse der anzuwendenden Gesetze, Regeln und Vorschriften (DGUV, etc.)
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Sozialkompetenz
  • Hervorragende strukturelle Fähigkeiten, verbunden mit überzeugendem analytischen Denkvermögen
  • Eine starke Persönlichkeit mit unternehmerischem Denken und lösungsorientiertem Handeln
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Integrität
  • Offshore-Tauglichkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung der Referenznummer AKL/1279648 an bewerbung@cobaltrecruitment.com oder rufen Sie unseren vom Mandaten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Alexander Klein unter +49 (0)40 22 868 4495 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser  Position zu erfahren.

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Lesen Sie hier unsere aktuelle Datenschutzerklärung.

Wenn diese Position für Sie nicht von Interesse ist, registrieren Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf, um künftig bei passenden Vakanzen berücksichtig werden zu können. Alternativ können Sie sich auch für Job-Benachrichtigungen per E-Mail anmelden.

Niederlassungen