Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Inhouse Berater (m/w/d) Energiemanagement

Ref: NJ/1282902
Gehaltspaket
Verhandelbar
Ort
Deutschland, Hamburg
Bereich
Engineering, Elektrotechnik / Automatisierungstechnik / Energietechnik
Datum
21 Oktober 2019
Vertragsform
Festanstellung

Das Firmenprofil

Unser Mandant agiert als Bestandshalter/Eigentümer mit einem Portfolio von hochwertigen Gewerbeimmobilien in ganz Deutschland und ist eine der großen Immobilienaktiengesellschaften in Deutschland mit mehr als 100 Liegenschaften im eigenen Bestand. Das Unternehmen setzt auf langfristige sowie nachhaltige Mieterbeziehungen und legt seit seiner Gründung Wert darauf, technischen Sachverstand im eigenen Haus abzubilden. Die Grundlage für die anhaltende Erfolgsgeschichte des Unternehmens bilden der langfristige und mieterorientierte Ansatz bei Immobilieninvestitionen, die bauliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Immobilien sowie das erfahrene Management. Eine qualitätsfördernde Arbeitsumgebung und ein kollegialer Umgang unter allen Mitarbeiter(inne)n zeichnen diesen Arbeitgeber aus und befähigen jede(n) Einzelne(n), exzellente Leistungen zu erbringen. Im Zuge der fortlaufenden Vertiefung der technischen Kompetenzen und der Zielsetzung, Branchenstandards zu setzen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Inhouse Berater (m/w/d) Energiemanagement in unbefristeter Festanstellung am Standort Hamburg.

Das Aufgabengebiet

  • Verantwortung und Projektleitung im FM-Team für die nachhaltige, technische und strategische Weiterentwicklung des bestehenden innovativen Verbrauchsdatenmanagements für den eigenen Immobilienbestand
  • Aufnahme des Ist-Zustands sowie Konzeption, Koordination und Umsetzung von Projekten im Bereich Smart-Grid, der Mess- und Zähltechnik sowie des Unterhalts der Netze (inkl. Eichfristenmanagement)
  • Erstellung der Leistungsbeschreibungen für die Umrüstung von abrechnungsrelevanten Zählern
  • Koordination der in den Projekten zuständigen Nachunternehmer (TGA Ingenieurbüros, Messdienstleister, Installateure)
  • Bestandsweite Fortführung von Standards und Etablierung einer Prozessrichtlinie für die liegenschaftsbezogenen Mess- und Zählkonzepte sowie für die Zählerablesung/-auswertung in den Objekten
  • Neuerstellung/Ergänzung der TGA-Dokumenation (Strom, Wärme, Kälte, Wasser und Gas)
  • Koordinierung der operativen Verwaltung sämtlicher Mess- und Zähleinrichtungen, inkl. der Rohr- und Leitungsnetze sowie Aufsetzen der Energie-Monitoring-Software zur Datenauswertung
  • Mitwirkung bei der weiterführenden Digitalisierung im Bereich des Energiemanagements (Monitoring, automatisierte Lastganganalysen, Smart Grid, etc.)
  • Bewertung des Portfolios hinsichtlich des Einsatzes innovativer Technologien, alternativer Energiequellen (Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpen, etc.) im Hinblick auf aktuelle und künftige gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Unterstützung bei der jährlichen Budgetplanung
  • Zusammenarbeit mit dem Property Management bzgl. der Vereinfachung der Nebenkostenabrechnung im Bereich Energie- und Abrechnungskosten
  • Funktion als interner Ansprechpartner zu den Fragen der Hardware in enger Zusammenarbeit mit den involvierten Fachbereichen sowie Beratung der regionalen Kollegen in den regionalen Niederlassungen

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Anlagenbau; Energie-, Versorgungs- oder Verfahrenstechnik; Energiemanagement; Wirtschaftsingenieurwesen mit entsprechender Fachrichtung oder vergleichbare Qualifikation (bevorzugt mit dem Fokus HKL)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem TGA-Fachplanungsbüro, bei einem Messdienstleister oder im Bereich der MSR 
  • Fundierte Fachkenntnisse in den Bereichen der technischen Gebäudeausrüstung, der Anwendung entsprechender Messtechniken sowie GLT/Systemtechnik 
  • Erfahrungen in der Erstellung und Konzeption von Mess- und Zählkonzepten
  • Ausgeprägte IT-Affinität inkl. Kenntnis der gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Selbständige, eigenständige, analytische und systematische Arbeitsweise
  • Kenntnisse der Prozessgestaltung und -optimierung
  • Fähigkeit zur pragmatischen Problemlösung und eine sehr hohe Auffassungsgabe
  • Organisations-, Kommunikations- und Dispositionsgeschick
  • Freundliches, aufgeschlossenes Auftreten

Das Angebot 

  • Ein nachhaltiges Geschäftsmodell, welches auf langfristige Mieterbeziehungen und einen hochwertigen Eigenbestand ausgelegt ist
  • Büro in zentraler Hamburger Lage mit modernster technischer Ausstattung
  • Ein attraktives Gehaltspaket (Fixum zzgl. Boni/Sonderleistungen) und 30 Tage Urlaub

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unseren vom Mandanten exklusiv beauftragten und spezialisierten Berater Nils Juncken unter +49 (0)40 22 868 4493 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den hier integrierten Bewerbungsbutton auf unserer Webseite. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Lesen Sie hier unsere aktuelle Datenschutzerklärung.

Wenn diese Position für Sie nicht von Interesse ist, registrieren Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf, um künftig bei passenden Vakanzen berücksichtig werden zu können.

Niederlassungen