Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Head of Security (m/w)

Ref: MeS/1275401
Gehaltspaket
Verhandelbar
Ort
Deutschland
Bereich
Property & Real Estate, Facility Management
Datum
21 August 2017
Vertragsform
Festanstellung

Unser Mandant ist die Key-Account-Gesellschaft eines führenden Dienstleisters für integriertes Facility-Management mit Standorten weltweit und einem Umsatzvolumen im Milliardenbereich. Mit über 25 Jahren Erfahrung und knapp 20.000 Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern bietet der Konzern infrastrukturelle, technische und kaufmännische FM-Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Immobilien an. Das Unternehmen ist dabei in spezifische Service-Units untergliedert, deren Teams nahe am Kunden mit ausgeprägter Servicementalität agieren und durch Nachhaltigkeit, Qualität sowie kontinuierliche Prozessoptimierung zum langjährigen Erfolg des Unternehmens beisteuern. Die Key-Account-Gesellschaft bietet dabei vollumfängliche FM-Dienstleistungen für eines der größten deutschen Kreditinstitute.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen Head of Security (m/w) mit Standort im Rhein-Main-Gebiet.

Es erwarten Sie ein hoch motiviertes Team bestehend aus langjährigen Mitarbeitern, eine angenehme, moderne und kollegiale Arbeitsatmosphäre sowie ein Arbeitsplatz mit regionalen wie auch internationalen Möglichkeiten. Ein attraktives sowie leistungsbezogenes Gehaltspaket und berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in Führungspositionen des Unternehmens runden das Angebot ab.

Das Aufgabengebiet

  • Single Point-of-Contact für den Key-Account Kunden im Bereich Sicherheitsdienstleistungen.
  • Implementierung der Kundenrichtlinien sowie Sicherstellung der Einhaltung aller gültigen Sicherheitsrichtlinien, Standards und Prozesse im Bereich Sicherheit.Schnittstelle zum Kunden und enge Zusammenarbeit bei der Optimierung von Abläufen und Reduzierung von Bedrohungen des Kunden.
  • Weiterentwicklung von strategischen Sicherheitsinitiativen und Implementierung dieser in Absprache mit dem Kunden
  • Steuerung des Sicherheitsteams
  • Steuerung der Dienstleister im Bereich Sicherheit sowie Optimierung der entsprechenden Dienstleistungsverträge
  • Zentrale Steuerung und Kommunikation von regions-/ abteilungsübergreifenden Themen
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Sicherheitsdienstleistern
  • Redaktionelle Bearbeitung & abschließende Kommunikation aller internen operativen „Changes“ (IT, Prozess, Vertragsinhalte  etc.)
  • Strategische und operative Beratung der Geschäftsführung
  • Implementierung neuer, regionsübergreifender Services.
  • Projektleitungsaufgaben für unternehmensrelevante interne Projekte
  • Interne Zusammenarbeit mit den zuständigen Ansprechpartnern für Business Continuity Management
  • Budgetverantwortung im zweistelligen Millionenbereich
  • Deutschlandweite fachliche und disziplinarische Mitarbeiterverantwortung

Das Anforderungsprofil

  • Studium der Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaften oder vergleichbares Studium
  • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Security, idealerweise im internationalen Umfeld und/ oder im Bereich Bank- und Finanzdienstleistungen
  • Umfassende Erfahrung im Sicherheitsmanagement bei einer Sicherheitsbehörde oder im Sicherheitsbereich eines international agierenden Unternehmens
  • Fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Sicherheitssysteme und Bewachung, sowie Compliance, integrierte Sicherheitslösungen, BCM, Ausweiswesen und des Personenschutzes
  • Einschlägige Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Entwicklung und Implementierung von Prozessen
  • Mehrjährige Führungs- bzw. Bereichsleitungserfahrung einschließlich Budgetverantwortung
  • Professionelles und verbindliches Auftreten, Überzeugungskraft und Durchsetzungs-vermögen, gepaart mit dem nötigen Fingerspitzengefühl
  • Sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Effektivität in der Kommunikation auf allen Ebenen
  • Fundierte Kenntnisse einschlägiger Regelwerke, Normen und Gesetzte
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) unter Nennung der Referenznummer MeS/1275401 per E-Mail an bewerbung@cobaltrecruitment.com oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Melanie Simon unter der Telefonnummer +49 (0)89 215 4767 83 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn diese Position für Sie nicht von Interesse ist, registrieren Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf, um künftig bei passenden Vakanzen berücksichtig werden zu können. Alternativ können Sie sich auch für Job-Benachrichtigungen per E-Mail anmelden.