Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Senior Ingenieur (m/w) funktionale Sicherheit

Ref: VD/2607217
Gehaltspaket
€60,000 - 80,000 per annum + flexible Arbeitsmodelle (Ort, Zeit)
Ort
Deutschland, Bayern
Bereich
Engineering, Elektrotechnik / Automatisierungstechnik / Energietechnik
Datum
26 Juli 2017
Vertragsform
Festanstellung

Unser Mandant ist ein führender Entwickler für komplexe und sicherheitsrelevante Elektronik- und IT-Systeme. Im automobilen Bereich gehören Fahrerassistenz-, Infotainmentsysteme sowie Elektromobilität zu den spannenden Fokusgebieten des Unternehmens. Für die Entwicklung zukunftsweisender Technologien und Software-Systeme sind Ihrer Kreativität und Neugier keine Grenzen gesetzt. Verstärken Sie als Senior Ingenieur (m/w) Functional Systems den Standort im Großraum München und arbeiten Sie in einem dynamischen und teamorientierten Umfeld.

 

Senior Ingenieur (m/w) Funktionale Sicherheit

Ihr Aufgabenfeld:

-       Sie analysieren, konzeptionieren und setzen Maßnahmen um zur Sicherstellung der Anforderungen der funktionalen Sicherheit gemäß ISO 26262

-       Sie erstellen Sicherheitsanalysen und führen diese durch

-       Sie ermitteln ein Tool Confidence Level für Software-Entwicklungstools

-       Sie modellieren Prozesse inkl. der Ausarbeitung von Prozess-Optimierungspotentialen sowie der entsprechenden Maßnahmen, Dokumentationen und Audits

-       Sie erstellen funktionale und technische Sicherheitskonzepte

 

Das Anforderungsprofil:

-       Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium einer technischen Fachrichtung

-       Sie sind erfahren im Bereich funktionale Sicherheit (gemäß ISO 26262), Prozessmanagement und der Systementwicklung, bestenfalls im Automotive-Sektor

-       Sie bringen Kenntnisse in der Embedded-Software-Entwicklung mit (Prozesse, Methoden und Tools)

-       Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache

 

Entscheiden Sie sich für unseren Mandanten und erleben Sie die Spannung und Attraktivität eines hochdynamischen Umfeldes. Genießen Sie Gestaltungsspielräume, Entwicklungsmöglichkeiten und ein ausgeprägtes Angebot an Afterwork- und Technologie-Events.

 

Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an

bewerbung@cobaltrecruitment.com mit Nennung der Referenznummer VD/26072017 oder rufen Sie Frau Valentina Dyck unter +49 (0) 211 93 670 432 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn diese Position für Sie nicht von Interesse ist, registrieren Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf, um künftig bei passenden Vakanzen berücksichtig werden zu können. Alternativ können Sie sich auch für Job-Benachrichtigungen per E-Mail anmelden.