Berlin+49 (0)30 5 7700 5110

Suche in den Stellenangeboten

Qualitätsvorausplaner (m/w) Automotive

Ref: TvG/1274949
Gehaltspaket
Verhandelbar
Ort
Deutschland, Bayern
Bereich
Engineering, Automotive / Fahrzeugtechnik
Datum
21 Juni 2017
Vertragsform
Festanstellung

Unser Mandant ist weltweiter Markt- und Technologieführer für qualitativ erstklassige Motorbauteile für bekannte Unternehmen in der Automotive Branche sowie von Präzisionssystemen innerhalb des allgemeinen Maschinen- und Anlagenbaus für Antriebs- und Förderzwecke. Darüber hinaus bietet unser Mandant sein Produktportfolio auch in der Verpackungs-, Druck- und Lebensmittelindustrie an und schafft neue Wege durch die Fertigung von Mechanischen Produkten in extrem engen Toleranzen, wodurch die Produkteigenschaften die Bestimmungen der  DIN-Normen um ein vielfaches übertreffen.

Zur weiteren erfolgreichen Expansion suchen wir im Auftrag unseres Mandanten einen verantwortungsvollen Qualitätsvorausplaner (m/w) Automotive am Standort München.

Das Aufgabengebiet 

  • Erstellung und Durchführung von Qualitätsvorausplanungen sowie Mitwirkung bei der Lastenheftanalyse
  • Vorauswahl, Betreuung und Bemusterung von Lieferanten
  • Eskalation und Bearbeitung von Reklamationen
  • Begleitung und Betreuung von Kundenaudits
  • Koordinierung von internen qualitätsrelevanten Projektaufgaben
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Design- und System- FMEAs
  • Durchführung von internen und externen Prozessabnahmen
  • Bearbeitung von PPAP an Kunden
  • Im Rahmen von Projektarbeiten mit Partnern und Hochschulen zusammenwirken
  • Sicherstellung der Durchgängigkeit von kundenspezifischen Forderungen
  • Teilnahme an Design Reviews und Quality Gates

Das Anforderungsprofil 

  • Abgeschlossenes Studium der Fertigungs- oder Produktionstechnik oder ähnlichem Studiengang, alternativ abgeschlossene Weiterbildung zum Techniker
  • Weiterbildung zum Qualitätsmanager, internen Auditor und Lead Auditor wünschenswert
  • Prozessauditerfahrung in PSO und VDA 6.3
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Qualitätsbereich Automotiv, mitunter im internationalen Umfeld
  • Normenkenntnisse TS16949/ ISO9001
  • Tiefgreifende Kenntnisse in Problemlösungsmethoden (5W, Ishikawa) und automotiv Core tools (PPAP, MSA, SPC, 8D, FMEA)
  • Grundlagenwissen auf dem Gebiet der Verbrennungsmotoren sowie Fertigungs- und Fügeverfahren
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift 

Interesse geweckt? 

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Nennung der Referenznummer TvG/1274949 an bewerbung@cobaltrecruitment.com oder rufen Sie unseren spezialisierten Berater Herrn Tim von Gahlen unter +49 (0)89 215 477 834 an, um Einzelheiten zu dieser Position zu besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Wenn diese Position für Sie nicht von Interesse ist, registrieren Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf, um künftig bei passenden Vakanzen berücksichtig werden zu können. Alternativ können Sie sich auch für Job-Benachrichtigungen per E-Mail anmelden.